Möbelklassiker kreativ aufwerten – so geht’s

Möbelklassiker kreativ aufwerten – so geht’s.

[Gesponserter Inhalt] IKEA ist Kult, und das seit Jahrzehnten. Allerdings hat der IKEA-Stil inzwischen ein leicht angestaubtes Image. Wie Sie die beliebten skandinavischen Klassiker kreativ aufwerten, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Frischer Wind für IKEA-Schränke – dank neuer Möbelfronten

Das Geheimnis von IKEA ist eine harmonische Verbindung von Funktionalität und Stil. Die IKEA-Möbel verkörpern das skandinavische Hygge-Lebensgefühl mit seinem Streben nach Gemütlichkeit und Komfort auf eine naturverbundene, unkomplizierte Art. Kein Wunder also, dass diese Einrichtung fast in jedem Haushalt zu entdecken ist.

Genau dies ist jedoch das Problem – IKEA ist nicht nur zum Sinnbild von einfachem, natürlichem und komfortablem Lebensstil geworden, sondern ist auch nur zu gut wiedererkennbar. Jetzt haben IKEA-Fans die perfekte Möglichkeit, ihre Einrichtung mit stylishen IKEA-Fronten von Främre auf ein neues Level zu bringen, ohne auf die Vorteile dieser Möbel zu verzichten.

Aktuelle Einrichtungstrends für Küche, Wohnzimmer & Co.

Skandi-Look liegt weiterhin ungebrochen im Trend und dominiert die Einrichtungskonzepte von Küche übers Wohnzimmer bis hin zur Diele und zum Bad. Nordischer Minimalismus verzichtet auf alles Überflüssige und ist zugleich verliebt in Details. Eine sorgfältige Verarbeitung erfüllt zum einen den höchsten ästhetischen Anspruch und zum anderen dient der maximalen Funktionalität.

Naturmaterialien und nachhaltig hergestellte Kunststoffe in naturnaher Optik werden immer beliebter, denn der moderne Mensch möchte im Einklang mit seiner Umwelt existieren. Mit dem umweltbewussten Lebensstil auf nordische Art harmonieren hervorragend helle, pudrige Farbtöne genauso wie dezente dunkle Farben.

Lesetipp:  Transferfenster im Fifa 22 Karrieremodus

Mit Möbelfronten von Främre IKEA individualisieren

Ihre Schränke aus den Serien METOD, PAX oder BESTA lassen sich mit IKEA-Fronten für Küche oder andere Räume auf eine angesagte Weise personalisieren. Die Einbauküche oder Schrankwand präsentieren sich in einer trendigen Optik mit skandinavischem Flair und heben sich dabei effektvoll von der Masse ab. Dabei lassen drei anspruchsvoll gestaltete Kollektionen keine Wünsche bei der Gestaltung offen.

Pure ist eine Möbelfronten-Kollektion in betont schnörkellosem Design, mit dezent mattierten, absolut glatten Oberflächen in pudrigen Farben und dezenten Grautönen.

Timeless besticht durch ihr zeitlos schönes Design zwischen zarter Nostalgie, charmanter Klassik und eleganter Moderne. Die mattierten Oberflächen präsentieren sich in einer zurückhaltenden Farbpalette, die für eine entspannte Atmosphäre sorgt. Diese Möbelfronten-Kollektion überzeugt zusätzlich durch ihre kunstvolle 3D-Optik mit sanft abgerundeten oder eckigen Formen. Die aufwendig gefrästen Rillen lassen ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild mit Retro-Touch entstehen.

Wooden ist eine Kollektion, die auf Naturmaterialien von der heimischen Eiche bis hin zur kanadischen Esche und exotischem Palisander setzt. Die dreidimensionale, gefräste Optik wird somit durch dekorative Holztexturen abgerundet und abgewertet.

Tipp: Jede IKEA-Möbelfront von Främre lässt sich zusätzlich durch eine solide Auswahl an Handgriffen noch mehr individualisieren.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar