Daten sichern mit SSD-Card

Thema: Daten sichern mit SSD-Card.

Über das Thema Datensicherung wurde bereits schon sehr häufig berichtet und es lassen sich im Internet auch diverse Tipps und Tricks dazu finden. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten, seine Daten auf verschiedene Weise zu sichern.

Wir haben für Sie zwei Beispiele, wie es einfach geht

Um Ordner oder große Dateien zu sichern, haben wir uns eine 500 GB SSD-Card zugelegt. Diese können wir nun mit einem USB-Adapter an den USB-Port unseres Computers anschließen. In der ersten Variante haben wir uns für den Festplatten-Adapter USB 3.0 zu SSD/2,5 Zoll SATA von Amazon entschieden.

Einfaches Kopieren auf das „neue Laufwerk“

Dieser Adapter wird einfach auf die SSD-Card gesteckt und der USB-Stecker im Anschluss mit dem Computer verbunden. Auf dem Arbeitsplatz (Dieser PC) erscheint nun ein neues Laufwerk. Auf dieses Laufwerk können mit einem einfachen Mausklick diverse Ordner oder Daten per Drag & Drop kopiert werden.

Daten sichern mit SSD-Card

Dieser Adapter hat etwas mehr Möglichkeiten. Man kann hier auch große IDE-Festplatten und auch SATA Festplatten in 2,5 und 3,5 Zoll anschließen. Durch das angeschlossene Netzteil werden diese Platten mit Strom versorgt. Dieser Adapter ist also ein kleines Multitalent. Egal, ob man seine Daten zu einer herkömmlichen SATA-Festplatte schieben möchte oder zu einer kleinen 2,5 Zoll SATA-Festplatte -oder auch einfach nur zu einer SSD: alles ist hier möglich!

Von all diesen angeschlossenen Beispielen können wir natürlich auch andersherum alle Daten wieder zurück auf den PC kopieren.

Lesetipp:  Verursacht Kälte eine Erkältung? Krank durch Raumtemperatur - Erklärung und Lösung

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar