Aktuelle Empfehlungen von www.bestetipps.de

Definition und Erklärung: Betriebssystem

Was ist ein Betriebssystem – und welche Aufgaben hat es?

Die Zentrale des Computers: Ohne ein Betriebssystem ist ein Computer kaum arbeitsfähig. Wenn Sie sich einen neuen Rechner kaufen, ist ein Betriebssystem wie Windows 10 (etc.) oder Linux in der Regel bereits vorinstalliert. Sie müssen es lediglich konfigurieren und Einstellungen entsprechend Ihres Arbeitsablaufs vornehmen.

Komplexes Konstrukt

Es handelt sich bei Betriebssystemen somit um eine Vielzahl unterschiedlicher Programme, die die eigentlichen Prozesse und Abläufe des eigenen Computers steuern. Gleichzeitig steht Ihnen eine komfortable Bedienoberfläche bereit, durch das Sie Programme und Anwendungen bequem steuern können.

Freie Systemwahl, aber Standard vorhanden

Grundsätzlich können Sie ein Betriebssystem natürlich frei wählen. Entweder entscheiden Sie sich für das mitgelieferte Betriebssystem, oder Sie installieren ein System Ihrer Wahl. Natürlich arbeiten weltweit derzeit die meisten Systeme mit einer Variante von Microsoft Windows.

Mehrere Systeme installieren

Auf einem Computer sind problemlos mehrere Betriebssysteme parallel installierbar. Beim Start Ihres Rechners können Sie sich dann zwischen den verschiedenen Programmen entscheiden.

Betriebssystem & Webhosting

Ihr Webhosting-Vertrag ist von der Wahl Ihres Betriebssystems vollkommen unabhängig. Sie haben die Möglichkeit mit jedem Betriebssystem per FTP auf Ihren Webserver zuzugreifen, um Dateien hoch- oder herunterzuladen.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Lesetipp:  Wie öffnet man eine SVG-Datei?

Schreibe einen Kommentar