Fehler: Verbindung fehlgeschlagen – Browser kann keine Verbindung zum Server aufbauen

Verbindung fehlgeschlagen: Keine Verbindung zum Server möglich – Lösung

Fehlermeldungen treten bisweilen relativ häufig auf – mal verursacht durch die Internetverbindung, mal durch ein Plugin, durch Browser-Probleme oder einen zu schwachen Rechner. Häufig kommt es verstärkt zu Problemen mit dem Verbindungsaufbau zu Webseiten, die von zahlreichen Usern genutzt werden, zum Beispiel Facebook, Instagram oder TikTok.

Folge des Fehlers

Die Meldung Fehler: Verbindung fehlgeschlagen sorgt hin und wieder dafür, dass die Seiten von Facebook und Co. nicht aufrufbar sind. Woran das liegt und ob Sie etwas tun können, um wieder auf Facebook (oder anderen Seiten) surfen zu können, das erfahren Sie bei uns.

Fehler: Verbindung fehlgeschlagen

Folgende Meldung erscheint in der Regel, wenn keine Verbindung aufgebaut werden kann: “Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter facebook.de aufbauen.” Je nach dem, ob Sie Google-Chrome, Safari oder Edge etc. nutzen, sieht die Meldung textlich ein bisschen anders aus.

Weiter geht es so: “Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte später nochmals. Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung. Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.”

Verbindung fehlgeschlagen: Lösung

Sollten Sie die Meldung erhalten, prüfen Sie am besten direkt Folgendes:

  1. Rufen Sie eine andere Seite auf, um zu testen, ob der Fehler grundsätzlich auftritt
  2. Deaktivieren Sie einen (ggf. aktivierten) Proxyserver in Ihrem Browser
  3. Deaktivieren Sie Ihre Browser-Plugins
  4. Aktualisieren Sie Ihren Browser
  5. Resetten Sie Ihren Router und testen Sie die Internetverbindung erneut
Lesetipp:  Webseite durchsuchen mit Firefox: Text suchen auf einer Internetseite – Lösung

Fehlerursache liegt ggf. nicht bei Ihnen

Sollte die Verbindung zum Internet hergestellt sein und aktuelle Seiten sind aufrufbar, so liegt der Fehler auf Seiten des Servers, den Sie ansteuern – in unserem Beispiel bei Facebook. Hier müssten Sie lediglich Geduld haben und warten, bis die Seite wieder aufzurufen ist – das sollte nach kurzer Zeit meist wieder der Fall sein.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 19. September 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 19. September 2022)

3 Gedanken zu „Fehler: Verbindung fehlgeschlagen – Browser kann keine Verbindung zum Server aufbauen“

Schreiben Sie einen Kommentar