Google Ergebnisse nicht unterstrichen – Lösung

Ergebnisse bei Google nicht mehr unterstreichen – so geht’s.

Wenn die Google-Suchergebnisse nicht mehr unterstrichen sind, so ist in Ihrem Webbrowser ein Problem aufgetreten, das jedoch mit wenigen Klicks zu lösen ist. Wir möchten Ihnen in unserem Browser- und Google-Kurztipp heute gern zeigen, wie Ihr Browser Links bei Google wieder unterstreichen wird.

Google Links nicht unterstrichen – was tun?

Das Problem kann mehrere Ursachen haben. Einerseits könnte es sein, dass Sie durch eine ungünstige Tastenkombination unbewusst eine Funktion ausgelöst haben, die das Unterstreichen der Google Treffer verhindert. In der Regel hat dies mit Ihrem Webbrowser zutun, der sämtliche Informationen zur Anzeige, zum Schrifttyp und zur Schriftart speichert – und immer dann abruft, wenn Sie eine Seite öffnen. Nicht zuletzt kann es sein, dass sich während Ihres Surfvorgangs ein Skript eingenistet hat, das die Unterstreich-Funktion der Google Suchergebnisse unterbindet. Grundsätzlich könnten Sie zuerst überprüfen, welche Schriftart und welcher Schrifttyp in Ihrem Browser eingestellt ist. Dazu müssen Sie lediglich in die Einstellungen bzw. Internetoptionen Ihres Browsers klicken und können dort die gewünschten Standardeinstellungen wiederherstellen.

Problemlösung

Die Lösung: Setzen Sie Ihren Browserverlauf und Ihre Chronik zurück und starten Sie den Browser neu. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass sich das beschriebene Browser- und Google-Problem zu 98% durch folgende Vorgehensweise lösen lässt.

Lesetipp:  Anno 1800: Fleischkonserven ohne Gulasch - so geht's!

Google Links mit Firefox, Edge und Safari – Links nicht mehr unterstrichen

  1. Öffnen Sie Ihren Browser
  2. Klicken Sie auf “Extras”
  3. Klicken Sie nun auf “Einstellungen”
  4. Klicken Sie auf “Datenschutz” bzw. “Datenschutz und Sicherheit”
  5. Klicken Sie bei “Chronik” auf “kürzlich angelegte Chronik”
  6. Wählen Sie im oberen Menü “Alles”
  7. Setzen Sie das Häkchen nur bei “Besuchte Seiten & Download Chronik” und “Cache”
  8. Klicken Sie auf “Jetzt löschen”
  9. Klicken Sie auf “OK”

Häkchen aktiviert lassen

Sie könnten prinzipiell auch alle Häkchen aktiviert lassen – jedoch würden Sie auf diese Weise aktive Logins, gespeicherte Passwörter oder über Cookies gespeicherte Warenkörbe bei Amazon etc. löschen und leeren. Versuchen Sie es daher erst mal wie zuvor beschrieben.

Google Links mit Google Chrome Links nicht mehr unterstrichen

Ganz speziell für Google Chrome navigieren Sie zu den Einstellungen und wählen dort auf der linken Seite den Menüpunkt “Verlauf”. Hier können Sie auf “Browserdaten löschen…” klicken. Aktivieren Sie nun das Kästchen vor “Browserverlauf” und löschen anschließend die Browserdaten. Nach einem Neustart Ihres Browsers sollten die Google Ergebnisse wieder unterstrichen angezeigt werden.

Google Links mit anderen Browsern nicht mehr unterstrichen

Bei anderen Browsern navigieren Sie über die “Extras” zu den Interneteinstellungen und klicken dort auf die Registerkarte Inhalte. Unter dem Menüpunkt “AutoVervollständigen” finden Sie den Reiter Einstellungen. Hier haben Sie die Möglichkeit den Browserverlauf und gespeicherte Favoriten zu löschen. Klicken Sie anschließend auf den Button “Verlauf von AutoVervollständigen löschen”. Nach einem Neustart Ihres Webbrowsers werden die Google Links wieder unterstrichen angezeigt.

Ursache der Anzeige bei Google

Sollte das Problem nicht gelöst sein und nach wie vor bestehen, ist die Ursache bei Google zu suchen. Google führt in unregelmäßigen Abständen Design-Tests durch, oftmals auch für verschiedene Browser getrennt. In diesem Fall können Sie die fehlende Unterstreichung nicht wiederherstellen, da er Quellcode für die Darstellung auf den Google-Servern liegt.

Lesetipp:  Definition und Erklärung: Internetdienstleister (Provider)

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar