2 SD-Speicherkarten im direkten Vergleich

SD-Karten und SD-Adapter von SanDisk.

Zunächst dachte man, Speicherkarten in Form SD-Karten wären der kleinere, kompakte Nachfolger des USB-Sticks. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass beide Produkte hervorragend nebeneinander existieren können. Beide Speichermedien habe ihre Anwendungsgebiete: Beim USB Stick ist es zunehmend der Computer, bei SD-Karten liegt der Fokus inzwischen mehr bei Mobiltelefonen und deren Ausrüstung. Umso wichtiger ist es, bei der Wahl der passenden SD-Karte, dass Sie sowohl für einen Card-Reader am Computer, als auch für den Einsatz im Handy als Speichererweiterung in Frage kommt.

Passend dazu gibt es die SanDisk Ultra 64 GB MicroSDXC Speicherkarte inkl. SD-Adapter sowie die SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte mit 128 GB zu kaufen.

Speicherkapazität der beiden Karten

Die SanDisk Ultra weist laut Amazon eine Speicherkapazität von 64 GB auf, während die Extreme-Variante den doppelten Speicher besitzt, nämlich 128 GB. Hier kommt es natürlich darauf an, welches Ziel verfolgt wird und welche Speichergröße tatsächlich reicht. Wer generell große Datenmengen per SD-Karte speichert, sollte ggf. lieber auf die besser ausgestattete Variante zurückgreifen.

Leistungsmerkmale und Übertragungsrate

Folgt man den Angaben des Herstellers, soll die SanDisk Ultra Speicherkarte mit einer Leistung von 100 MB in der Sekunde Daten von A nach B lesen. Die SanDisk Extreme weist hier laut Angaben mit 160 MB in der Sekunde eine um 60% bessere Übertragungsrate auf. Sie soll also um Einiges schneller sein. Ein Faktor, der natürlich auch nicht ganz unerheblich ist, wenn sehr große Datenmengen gelesen werden müssen. Zur Schreibgeschwindigkeit finden wir einzig beim größeren Modell einen Hinweis: Hier sollen 90 MB in der Sekunde dafür sorgen, dass Ihre Daten sehr schnell von einem Medium auf das andere übertragen werden können.

Lesetipp:  Bierwertung.de – Biertests und Bier-Bewertungen

SD-Adapter inklusive

Bei beiden Varianten sollen SD-Adapter im Angebot enthalten sein. Das ist auch wichtig, da auf diese Weise sichergestellt ist, dass Sie die Karte sowohl in Ihrem Handy, als auch am Computer per SD-Slot nutzen können.

Farbe der Karten

Die San Disk Ultra kann in Grau, Rot und Weiß bestellt werden. Die Extreme-Variante lässt sich in der Farbe Red/Gold bestellen.

Höhere Speicherkapazität optional verfügbar

Beide SD-Karten können natürlich auch in anderen Größen bestellt werden. Von 16 GB bis 512 GB reicht die derzeit bestellbare Range der Ultra-Variante, folgt man den Angaben des Herstellers. Für die SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte fällt die kleinste Variante von 16 GB weg. Stattdessen kann hier als Maximum eine 1 TB SD-Karte bestellt werden.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar