Provider: Unerwünschte E-Mails blockieren

Spam- und Werbemails blockieren – Lösung.

Fast jeder von uns verwendet eines der vielen auf dem Markt befindlichen E-Mail-Programme: Ob Microsoft Outlook, Thunderbird oder Gmail. Wir hinterlassen aber auch permanent im Netz unsere Spuren – nahezu bei allen Aktivitäten. Bei Bestellungen über Onlineshops geben wir zwangsläufig unsere E-Mail-Adresse bekannt und akzeptieren in der Regel, dass wir kontaktiert werden dürfen.

Werbemails erhalten und Newsletter abbestellen

Daraus folgt natürlich unweigerlich, dass wir von diesen Firmen und Anbietern mit Werbemails nahezu überschüttet werden. In der Regel ist das bei seriösen Anbietern kein Problem, denn: In fast jeder Werbemail gibt es die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Dies wird meistens am Ende der Mail angeboten. Ein Klick auf den entsprechenden Link sowie eine kurze Bestätigung im Browser und Sie sollten keine weiteren E-Mails mehr von diesem Anbieter bekommen.

Unseriöse Werbemails & Spam

Nun gibt es jedoch im Netz nicht nur seriöse Anbieter und Firmen, sondern auch diverse Webprojekte, die durch verschiedene Umstände und illegale Weitergabe unserer Mail-Adressen nicht von Spam- und Werbemails ablassen. Alle möglichen Spam- und Junkfilter lösen das Problem bei solch penetranten Anbietern leider nicht. Die Folge: Im Posteingang sammeln sich tagtäglich zahlreiche Spam-Mails an.

Anbieter von Virenscannern

Ganz oben auf der Liste der unerwünschten Mails stehen die Anbieter von Virenscannern, die immer und immer wieder versuchen, Nutzerinnen und Nutzer zum Kauf zu animieren und mit häufig wiederkehrenden, doppelten E-Mails darauf aufmerksam machen, dass man sein Abo verlängern soll der gar ein neues abschließt. Eine Rückantwort ist in fast allen Fällen bei diesen automatisierten Mails nicht möglich.

Lesetipp:  Windows 11 mit USB-Stick installieren: ISO-Datei-Download - Lösung

Keine Antwort möglich

Dies ist eine E-Mail-Adresse, auf die Sie nicht antworten können. Sie wird nicht kontrolliert. Bitte nutzen Sie unsere Kontaktformular-Seite, um Ihre Anfrage zu übermitteln.

Und auch an dieser Stelle ist natürlich nicht ernsthaft mit einer Antwort zu rechnen.

Wie aber kann man die Mailflut stoppen?

Unsere Redaktion hat selbst die Erfahrungen gesammelt und mit allen Mitteln versucht, die Flut der Mails eines Anbieters mit freundlichen Schreiben zu stoppen. Bisher ohne Erfolg.

Provider Unerwünschte E-Mails blockieren2

Lösung für unerwünschte Mails: Strato Blacklist

Wir können leider nicht für sämtliche Mailprogramme eine Lösung anbieten, da jeder Provider anders damit umgeht. In unserem Fall haben wir aber einen praktischen Tipp parat, der sich auch auf andere E-Mail-Programme bzw. Clients und Provider übertragen lässt. Die Lösung heißt bei Strato: Blacklist.

Funktionsweise der Blacklist

Die Blacklist funktioniert ähnlich wie die Sperrung unerwünschter Telefonnummern in der Fritz-Box. Wenn Sie ein Mailkonto bei Strato haben, loggen Sie sich ganz normal in Ihr Konto ein. Klicken Sie dann auf „E-Mails verwalten“ und im nächsten Schritt rechts auf die drei Punkte. Es öffnet sich ein Fenster zur E-Mail Verwaltung. Dort gehen Sie zum Bereich „Black- und Whitelisting“. Hier können Sie nun auf der Blacklist eine Liste der Versender erstellen, die Sie nicht mehr lesen möchten.

Provider: Unerwünschte E-Mails blockieren

Generelle Providereinstellungen vornehmen

Es ist daher nicht schwer, sich von störenden und wiederkehrenden Mails zu trennen. Wir denken, dass es ähnlich bei anderen Providern funktioniert. Probieren Sie es doch einfach einmal im privaten Umfeld aus und sehen dann, ob es bei Ihrem Provider genauso funktioniert. Sie sollten künftig von den auf der Blacklist eingetragenen Adressen keine Nachrichten mehr erhalten. Unser Tipp: Geben Sie den unerwünschten Versender in mehreren Varianten ein, oder sperren Sie gleich mehrere Domains, von denen Sie keine E-Mails mehr empfangen möchten.

Lesetipp:  Windows 10 Sound-Balance einstellen: Sound ändern

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 19. September 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 19. September 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar