Word: Menüleiste ist verschwunden: Menüband ausgeblendet

Microsoft Word: Menüleiste wird nicht mehr angezeigt

Microsoft Word ist eines der bekanntesten Programme der Welt. Doch was tun, wenn die einfachsten Funktionen nicht mehr erreichbar sind? Wir zeigen Ihnen in unserem Beitrag, wie Sie das Menüband bzw. die Menüleiste bei Microsoft Word mit nur wenigen Klicks wiederherstellen können.

Das Microsoft Word-Menüband

In der Menüleiste sind zahlreiche Register und Funktionen enthalten. Diese können Sie sogar völlig frei bestimmen. Via Word haben Sie die Möglichkeit, im Detail festzulegen, welche Funktionen Sie in Ihrem Hauptmenü sehen möchten. Das funktioniert ganz bequem über die „Ansichteinstellungen“ Ihres Systems. Hier können Sie Bereiche definieren, die in Ihrer Bearbeitungsleiste angezeigt werden sollen. Doch was ist zu tun, wenn das Menüband durch eine ungünstige Tastenkombination ausgeblendet wird? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Menüleiste bei Microsoft Office mit nur wenigen Klicks zurücksetzen können.

Menüband ist weg: Word Menüleisete wieder einblenden

Wenn Sie die Word-Menüleiste wieder einblenden möchten, können Sie das mit wenigen Klicks tun. Das Menüband lässt sich innerhalb kurzer Zeit erweitern und reduzieren – Sie müssen lediglich wissen, wo Sie diese Einstellung finden. Und wir geben zu: Diese Option ist bei Word relativ versteckt und nicht auf den ersten Blick erkennbar.

Die Lösung: Word-Menüleiste ist verschwunden – wieder einblenden

Die Lösung: so geht’s:

  • Öffnen Sie zunächst Microsoft Word, idealerweise direkt mit einem freien Dokument
  • Navigieren Sie nun zu den „Anzeigeoptionen“ Ihres Menübandes. Ein kleiner Pfeil signalisiert den Weg
  • Klicken Sie nun auf den Menübalken
  • An dieser Stelle können Sie das Menü einblenden bzw. wieder ausblenden.
Lesetipp:  Ab Fifa 21: Karrieremodus - Verein wechseln

Es geht aber auch schneller: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle Ihres Menübandes. Sollte das Menüband nicht sichtbar sein, so klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf einen freien, grauen Bereich. Wählen Sie nun die Option „Menüband reduzieren“. Diese Option kann entweder per Haken aktiviert oder deaktiviert werden. Wenn Sie diese Option aktiviert haben, so wird Ihnen kein Navigationsband angezeigt.

Menüband ausgeblendet: Die Ursache

Die Lösungshinweise, um das Menüband wieder einzublenden, haben wir Ihnen soeben präsentiert. Wenn Sie allerdings auf den Spuren der Ursache sind, so sollten Sie Ihre Tastenkombinationen überprüfen. Eine unglückliche bzw. ungünstige Tastenkombination kann dafür sorgen, dass bestimmte Inhalte einblendet oder ausgeblendet haben. Glücklicherweise können Sie per Rechtsklick direkt reagieren und die die entsprechende Bearbeitungsleiste wieder einblenden.

Word Menüleiste ist verschwunden – kein Shortcode

Leider gibt es für dieses Problem bislang keinen Shortcode. Sie müssen also immer den normalen, langen Weg gehen, um die Menüleiste bei Microsoft Word wieder einzublenden. Leider gibt es an dieser Stelle auch keine Möglichkeit, die Einstellungen zu speichern. Sollten Sie die Menüleiste aus Versehen einmal ausblenden, so müssen Sie stets den zuvor beschriebenen Weg gehen, um die Menüleiste in Ihrem Textverarbeitungsprogramm wieder einzublenden.

Unser Fazit

Es ist gar kein Problem, die Menüleiste via Word wieder einzublenden. Ob durch eine ungünstige Tastenkombination bedingt oder mit voller Absicht: Wie auch immer Sie vorgegangen sind, die Menüleiste auszublenden: mit voller Inbrunst wird es Ihnen gelingen, die entsprechenden Reiter wieder einzublenden.

Sollte es dennoch zu Problemen oder Schwierigkeiten kommen, so können Sie uns gerne und jederzeit kontaktieren, so dass wir mit Ihnen zusammen eine Lösung finden werden.

Lesetipp:  Windows 10: Hauptbildschirm ändern – Bildschirme anordnen - so geht’s

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 5. April 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 5. April 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar