Großstadt

“Großstadt” lauten die Zeilen dieses Beitrags aus dem Bereich “Lyrik und Poesie”. Der folgende Beitrag stammt von Helmut Voigt, der im Jahr 2017 verstorben ist und zahlreiche Gedichte, Kurzgeschichten sowie nachdenkliche Texte hinterlassen hat, die wir gerne veröffentlichen.

Großstadt

Die Straßen dieser Großstadt,
sie platzen aus den Nähten.
Die Menschen dieser Großstadt,
sich oftmals dann verspäten.

Die Autos dieser Großstadt,
sie fahren in der Schlange,
und scheren sie mal aus,
nimmt man sie in die Zange.

Die Häuser dieser Großstadt
ersticken in dem Dreck,
und sind sie dann erstickt,
reißt man sie einfach weg.

Die Schlote in der Großstadt,
sie qualmen immer mehr,
ein mancher rümpft die Nase,
das Atmen fällt ihm schwer.

Die Ampeln dieser Großstadt,
sie leuchten grün und rot,
läuft man bei rot herüber,
dann ist man mausetot.

Die Leute dieser Großstadt,
sie gehen langsam ein,
der Supermarkt, er ist so groß,
die Läden sind zu klein.

Die Züge einer Kleinstadt,
die gibt es nirgendwo,
die Menschen waren glücklich,
heut sind sie nicht mehr froh.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Lesetipp:  Der Teddybär

Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar