Praxistipp: Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen

Kastenwagen: Lüftung einbauen – so geht’s.

Maxxfan einbauen – endlich ist es soweit: Die Sommer werden (hoffentlich) immer heißer und in unserem Kastenwagen “Pössl Roadcruiser oder auch Campscout von Globecar” steht die Luft. Wir haben uns deshalb entschlossen, eine Lüftung an Stelle des hinteren Heki-Dachfenster einzubauen. Bestellt haben wir dazu den Maxxfan de Luxe von Maxair. Wir zeigen Euch nundie einzelnen Schritte des kompletten Einbaus.

Die Vorbereitungen

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen1

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen2
In ersten Bild sieht man den Maxxfan, die Innenblende, die Außenblende und Zubehör wie Schrauben, Fernbedienung u.a. . Das zweite Bild zeigt den originalen Karton. Zunächst habe ich von unserem alten Heki-Dachfenster das Fliegengitter und den Innenrahmen abgenommen. Das war noch ziemlich einfach.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen3
Im Bild sieht man dann das freiliegende alte Heki-Fenster.

Leitungen verlegen – mangelende Kommunikation

Danach habe ich schon mal die 12 Volt-Leitung zum 12 Volt-Verteiler gelegt. Das war eine ziemliche Bastelarbeit, da man von Herstellerseite die 12 Volt-Verteiler recht gut in den Schrankecken versteckt hat, damit bloß keiner mehr drankommt. Manchmal ist einem nicht ganz klar, was die Planer sich dabei gedacht haben. Ein Tipp der Redaktion: Die Elektroplaner sollten einmal mit den Schreinern kommunizieren.

Kabelführung

Das Kabel habe ich dann zwischen der Decke und dem Dachblech nach hinten in den Schrank geführt. Dazu habe ich noch die Kunststoffverkleidung im Schrank leicht gelöst um dann von hinten mit dem Kabel zur Abzweigdose zu gelangen. Leider sind auch hier die Farben nicht ganz normgerecht, Braun ist Minus und Blau ist Plus. Aus der Elektrotechnik kennt man eigentlich, dass Rot Plus ist und Schwarz Minus. Also achtet auf die Farben und bitte nicht falsch herum anklemmen. Zur Not mit einem Voltmeter nachmessen!

Lesetipp:  Fifa-Karrieremodus – Finanzspritze: Extra-Geld für den Erfolg

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen4

Im Bild sieht man quasi die einzige gut zugängliche Verteilerdose in unserem Kastenwagen von Pössl. Dort klemmen wir unseren Maxxfan an und führen dann das Kabel hinter der Verkleidung nach oben und landen dann dort, wie auf der Abbildung zu sehen ist.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen5

Ausbau des alten Fensters

Es folgt der schwierigste Teil: der Ausbau des alten Fensters. Ich habe mich von unten, nach dem Ausbau der Betten, auf eine Leiter gestellt, und mich so durch die Luke nach oben gezwängt. Anschließend habe ich mit einem Cuttermesser vorsichtig versucht, das Dakaseal zu lösen. Nach ca. 20 Minuten in sengender Sonne konnte ich endlich das Fenster anheben und zur Seite legen.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen6

Das Bild zeigt das ausgebaute Fenster und die offene Dachluke. Da es bei dem Ausbau leicht nach Regen aussah, habe ich mich zu einer befreundeten Werkstatt begeben, um zur Not bei Regen in die Halle zu fahren. Ich hatte aber Glück, es blieb trocken.

Dekaseal lösen

Jetzt musste ich nur noch das alte Dekaseal vom Einbaurahmen lösen. Das passierte wiederum mit einem Cuttermesser. Den Rest habe ich dann mit Verdünner abgewaschen. Man muss hier höllisch aufpassen. Überall klebt diese schwarze Masse und ist nicht leicht zu entfernen.

Reinigung, Aufsetzen und Befestigen des Rahmens

Nach dem Reinigen folgt der nächste Schritt. Das neue Dekaseal auf den äußeren Einbaurahmen verteilen, den Rahmen vorsichtig aufsetzen und mit 16 Schrauben befestigen. Leider waren herstellerseitig die Schrauben zu kurz. Diese passten nicht durch den Zwischenrahmen bis in das Blech hinein. Ich habe dann vom Werkstattmeister schnell die passenden Schrauben erhalten, mit einem 2,5 mm-Bohrer vorgebohrt und alles fest verschraubt.

Lesetipp:  Windows 10 zurücksetzen ohne CD: Neu installieren

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen7

Den Maxxfan dann auf den Rahmen zu setzen ist ein Kinderspiel. Dieser wird jeweils links und rechts mit zwei Schrauben befestigt und fertig.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen8

Man sieht den eingebauten fertigen Lüfter. Die verschmutzten Stellen habe ich noch schnell gereinigt, damit es auch auf dem Dach schön aussieht.

Kabel anklemmen und befestigen

Innen wird dann nur noch das Kabel an meine schon gelegte Leitung geklemmt und dann der beiliegende Innenrahmen mit vier Schrauben an der Decke befestigt.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen9

Das Ergebnis

Ich habe dann noch ein schönes Plätzchen für die Fernbedienung gefunden und diese dort angeschraubt.

Praxistipp Maxxfan-Lüftung in Kastenwagen einbauen10

Das Ergebnis ist fantastisch, nach wenigen Sekunden hat unser neuer Maxxfan die ganze alte Luft aus unserem Kastenwagen rausgesaugt.

maxxfan von oben

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 5. April 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 5. April 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar