Sky und Amazon gemeinsam auf einem Gerät nutzen: So geht’s!

Sky und Amazon gemeinsam auf einem Gerät nutzen: So geht’s!

Besitzer eines Sky Q Receivers kennen sicherlich das Problem, dass Sie über Ihren Receiver keine Inhalte des beliebten Streamingdienstes Prime Video von Amazon anschauen können. Daher nutzen viele Kunden parallel einen Fire-TV-Stick, sofern Sie nicht im Besitz eines Smart-TV sind. Doch dies hat nun ein Ende.

Amazon Prime Video auf Sky Q und bei Sky Ticket

Dank einer neuen Partnerschaft zwischen Sky und Amazon erhalten Sky Kunden nun neben der Netflix App auch die Prime Video App auf Ihren Q-Receiver. Ebenso wird Prime Video für Sky-Ticket Abonnenten verfügbar sein. Voraussetzung dafür ist natürlich eine bestehende oder neue Prime-Mitgliedschaft. Somit kommen Sky-Kunden viel einfacher in den Genuss noch mehr Film- und Serienhighlights, insbesondere vieler beliebter Amazon Originals, über ein Gerät abzuspielen.

Funktionsweise

Doch wie funktioniert das? Die Einrichtung ist ganz einfach im Apps-Bereich oder die Sprachfernbedienung des Sky Q Receivers möglich. Haltet dazu die Taste auf der Fernbedienung gedrückt und sagt „Starte Prime Video“. Nun könnt Ihr euch mit eurem bestehenden Prime Account anmelden oder auch eine neue Mitgliedschaft einrichten. Ebenso werden dann bald auch auf dem Startscreen des Q-Receivers Empfehlungen neuer Amazon Originals zu sehen sein.

Sky Ticket auf dem Fire-TV-Stick

Doch auch die Besitzer von kompatiblen Amazon Fire-Geräten, wie dem beliebten Fire-TV-Stick, sollen nicht leer ausgehen. Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2021 wird die Sky Ticket App offiziell für die Fire-Geräte verfügbar sein. Dazu zählen neben dem Fire-TV-Stick natürlich auch Smart-TVs mit integrierten Fire-TV-Diensten. Neue und bereits bestehende Sky Ticket Kunden können sich dann ganz legal auch die Sporthighlights oder Sky Originals über Ihren Fire-TV-Stick ansehen.

Lesetipp:  PDF geschützt - Text kopieren funktioniert nicht

Fazit

Für viele Kunden stellt sich diese Zusammenarbeit als durchaus sinnvoll dar. Alles über ein Gerät laufen und steuern zu können, erachten wir als deutliche Erleichterung.

Und in der Zukunft?

Ob es jedoch auch die Sky Q bzw. Sky Go-App für die Fire-TV-Geräte geben wird, ist uns zum derzeitigen Zeitpunkt leider nicht bekannt. Ebenso wenig wie die Tatsache, ob es ähnlich wie bei Netflix, eine Integration von Prime Video in das Abo-System von Sky geben wird.

Dennoch stellt dies eine Symbiose der vielfältigen Streaminglandschaft dar, die für die Nutzer vieler Streaminganbieter sicherlich überfällig ist.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar