Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen

Es ist leider immer noch schwer, aus einem Flachbildschirm einen brauchbaren Sound herauszuholen. Obwohl unser Panasonic TX65 JZW1004 im täglichen Gebrauch durchaus ein vernünftiges Hörerlebnis bietet.

Heimkinoanlange der Marke Teufel

Wir haben uns aber trotzdem für den Kauf einer Heimkino-Anlage entschieden. Nach vielen Recherchen sollte es die „Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set“ sein. Hierfür haben wir 699,99 Euro bezahlt.

Lieferumfang und Herstellerangaben

Das Set „CINEBAR 11 Surround “4.1-Set” (Schwarz) besteht aus:

  • 2 Satelliten-Lautsprecher Effekt (Schwarz)
  • 1 T 6 Subwoofer (Schwarz)
  • 1 Netzkabel für T 6 Subwoofer (Schwarz)
  • 1 Soundbar CINEBAR 11 Mk2 20 (Schwarz)
  • 1 Fernbedienung CINEBAR 11 (Schwarz)

Optional: Standuß

Zusätzlich haben wir uns das Standfuß-Paar AC 1001 SP (Schwarz) für 70 Euro bestellt.

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen

Verpackung und Aufbau

Die Artikel waren alle ordentlich und sauber verpackt, allerdings gab es beim Aufbau der Satelliten-Lautsprecher leichte Probleme.

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen2

Hier hatte der Hersteller ein Netzkabel an die Boxen gehängt, welches man leider nicht durch das Standrohr nach unten schieben konnte (Wie sieht das denn aus?)

Die Lösung

Stecker abkneifen, Kabel durch den Standfuß nach unten ziehen und neuen Stecker anklemmen.

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen3

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen5

Das war sehr einfach und auch einem Laien zumutbar. Da man an dieser Stelle kaum etwas falsch machen kann, ist es für uns umso erstaunlicher, dass der Hersteller Teufel nicht auf solche Ideen kommt.

Lesetipp:  Oma Schmitz

Hinterfront des Subwoofers

Was uns auch nicht gut gefallen hat, war die Hinterfront vom Subwoofer. Schön sieht das nicht aus. Hier fehlt einfach eine Verkleidung! Auch das kann man besser machen.

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen7

Befestigung der Soundbar

Die Befestigung der Soundbar war nicht schwer. Wir haben unter dem Fernseher eine Dachlatte angebohrt und darauf die Soundbar mit 2 Schrauben eingehängt.

Teufel CINEBAR 11 Surround 4.1-Set Test und Erfahrungen8

Die Soundbar wird nun mit dem beiliegenden Netzteil angeschlossen. Die Verbindung zum Fernseher erfolgt mit einem ARC-fähigem HDMI-Kabel an dem HDMI-Eingang (ARC) des Fernsehers. Ein HDMI-Kabel liegt leider nicht dabei.

Verbindung zwischen Soundbar & Subwoofer

Die Verbindung von der Soundbar zum Subwoofer und von dort zu den Satelliten-Lautsprechern erfolgt einfach über Bluetooth. Die Einstellungen erfolgen dann über die beiliegende Fernbedienung. Die Anleitung hierfür ist eine kleine Herausforderung. Wir haben das durch Ausprobieren wesentlich schneller geschafft.

Testen der Anlage

Zum Testen der gesamten Soundanlage haben wir uns zunächst eine Musiksendung am Fernseher ausgesucht und die Soundbar noch nicht angeschaltet.

Dann aber, nach dem Einschalten der Teufel Cinebar 11 waren wir doch positiv überrascht. Der Sound übertrifft bei Weitem den Fernsehton. Musikgenuss wie im Kino! Wir haben uns zum Vergleich verschiedene Musikrichtungen ausgesucht, aber ob Schlager oder knallharte Rockmusik, die Teufel Cinebar 11 hat uns nicht enttäuscht.

q? encoding=UTF8&ASIN=B09FLZKTLB&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=bestetipps00 21&language=de DEir?t=bestetipps00 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B09FLZKTLB

Finetuning der Höhen und Tiefen

Nun ist es ja immer Geschmacksache, wie man etwas hört. Wir haben natürlich nach unserem Geschmack die Höhen und Tiefen und auch die Stereo-Verbreiterung eingestellt. Da ist für jeden Nutzer viel Spielraum. Auch am Subwoofer kann man mittels Regler an der Hinterfront den Bass regeln.

Lesetipp:  Head-to-Head-Wetten: Tipps und Strategie

Auffällig war für uns aber auch, dass wir einige Filme oder Videos über den normalen Fernsehton besser verstehen konnten, als mit der zugeschalteten Teufel Cinebar 11. Hier war das Hörerlebnis im mittleren und oberen Tonbereich etwas zu schwach.

Unser Fazit:

Durchaus gelungene Technik, leichte Konstruktionsfehler, super bei Musikwiedergabe, etwas schwach in den oberen Frequenzen. Bei Sprache oder normalen Fernsehprogrammen also besser nur den Fernsehton benutzen oder den Soundmodus auf der Fernbedienung von „Normal“ auf „Sprache“ ändern.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 5. April 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 5. April 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar