Ab Fifa 21 Managerkarriere: dynamisches Potenzial

Dynamisches Spielerpotenzial im Karrieremodus.

Alle Errungenschaften rund um das Thema „Potenzial“ bei Jugend- und Bestandsspieler sind noch relativ neu. Früher konnte man einen Spieler verpflichten und trainieren – das war’s. Heute könnt Ihr bereits anhand der Leistungsdaten und Prognosen in der Jugendakademie sehen, wie sich Eure Nachwuchsspieler in den nächsten Monaten und Jahren entwickeln könnten. Natürlich nur dann, wenn der Spieler auch entsprechend gefördert und eingesetzt wird. Das Potenzial im Fifa Karrieremodus ist inzwischen vollkommen dynamisch. Das bedeutet, dass es sich sowohl innerhalb der Jugendakademie als auch im Profikader in beide Richtungen entwickeln kann.

Jugendakadamie: dynamisches Potenzial messbar

Wenn Ihr Spieler, die Eure Scouts in diversen Ländern der Welt entdecken, in Eure Jugendakademie übernehmt, so seht Ihr jederzeit einen derzeitigen Gesamtwert (GES) sowie ein mögliches Potenzial (POT).

Ab Fifa 21 Managerkarriere dynamisches Potential1

Immer am Ende eines jeden Monats erhaltet Ihr den Monatsbericht Eurer Jugendakademie und könnt ablesen, ob sich das Potenzial Eurer Spieler zum Positiven oder zum Negativen entwickelt hat. Leider ist die Veränderung zum Vormonat an dieser Stelle nicht sichtbar. Merkt Euch also am besten die jeweiligen Werte oder sortiert direkt die Spieler aus, deren Potenzial nach mehreren Monaten sinkt. Grundsätzlich kann das Potenzial Eurer Spieler sowohl steigen, als auch fallen. Es ist dynamisch. Wenn Ihr einen Spieler mit einem Potenzial von 81-94 GES in die Akademie aufnehmt, so kann nach 30 Tagen durchaus ein Wert von 85-94 GES, aber auch 81-91 GES zu Buche stehen. Im darauffolgenden Monat kann sich der Trend natürlich wieder umkehren, so dass nie voreilig gehandelt werden sollte. Im Zweifelsfall solltet Ihr Eure Akademie-Spieler über einen längeren Zeitraum beobachten. Erst dann, wenn der Trend der Entwicklung nachhaltig abwärts zeigt und die maximale Entwicklungszahl von 94 GES nicht mehr erreicht werden kann, solltet Ihr den entsprechenden Spieler aus der Akademie entfernen.

Potenzialänderung durch Entwicklung

Das Potenzial Eurer Spieler ist im Fifa Karrieremodus in der Tat nicht vollständig nachzuvollziehen. Einige Spieler verbessern Ihr Potenzial von Monat zu Monat, andere hingegen bleiben konstant oder verlieren an Potenzial. Grundsätzlich haben 15- oder 16-jährige Spieler eine etwas bessere Chance/Wahrscheinlichkeit, das Potenzial zu steigern, als solche, die schon 17 oder 18 Jahre alt sind. Weiterhin habt Ihr die Möglichkeit, eigenständig an dem Potenzial Eurer Spieler zu feilen. Legt unmittelbar nach dem Eintritt in die Jugendakademie für all Eure Spieler Entwicklungspläne fest.

Lesetipp:  Fifa-Karriere: Fähigkeiten und Stärken der Spieler

Ab Fifa 21 Managerkarriere dynamisches Potential2

Standardmäßig ist die Entwicklung Eurer Akademiespieler ausgeglichen. Heißt: Jede Fähigkeit und jede Disziplin wird gleichermaßen trainiert und entwickelt. Schaut Ihr Euch die Attribute und derzeitigen Fähigkeiten Eurer Spieler genauer an, so seht Ihr, dass sie sich in bestimmten Bereichen überdurchschnittlich verbessern können. Angezeigt wird das im Entwicklungsmenü anhand von farbigen, nach oben zeigenden Pfeilen. Je mehr Pfeile, desto stärker ist die Entwicklung. Auf diese Weise könnt Ihr die allgemeine Entwicklung „ausgeglichen“ aufgeben und dem Spieler stattdessen ein bestimmtes Trainingsziel zuordnen. Das sorgt dafür, dass er sich ein bisschen schneller entwickelt und seine GES in dieser Disziplin steigen. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die gesamte Entwicklung Eurer Nachwuchsspieler. Je stärker sich ein Spieler entwickelt, umso wahrscheinlicher ist es, dass er sein volles Potenzial ausschöpfen kann und überhaupt erst über ein entsprechendes Potenzial verfügt.

Ab Fifa 21 Managerkarriere dynamisches Potential3

Unterschiede zwischen Jugendakademie und Profikader

Während Ihr Euren Jugendkader detaillierte beobachten und bewerten könnt, müsst Ihr Euch bei Eurem Profikader leider mit einer relativ „schwammigen“ Fifa-Einschätzung zufriedengeben. In der Akademie seht Ihr wertegenau, welches Potenzial besteht. Schafft ein Spieler, tatsächlich 93-94 GES als Maximalpotenzial zu erreichen, sollte er auf jeden Fall in den Profikader übernommen werden. Sinkt das Potenzial nachhaltig, sollte er in Eurem Kader keine Berücksichtigung finden. In der Jugendakademie ist das dynamische Potenzial sehr schön zu beobachten und zu messen. Ihr könnt hier sehr gut abschätzen, ob ein Spieler für Euren Kader in Frage kommt, oder ob sein Potenzial zu gering ist.

Habt Ihr den Spieler Eurer Wahl einmal in den Profikader übernommen, entfallen leider direkt sämtliche Informationen über ihn. Ihr könnt natürlich sehen, welche GES er aufweist und in welchen Disziplinen er eine besonders hohe Entwicklungschance hat – allerdings könnt Ihr nicht sehen, wie sich sein Potenzial in Zahlen entwickelt.

Fifa-Einschätzungen für gute Spieler

Diese Sätze könnt Ihr ablesen, sobald ein Spieler 60 GES überschritten hat. Vorher tappt Ihr leider vollkommen im Dunkeln. Erst danach könnt Ihr anhand des Potenzial Eurer Spieler anhand der genannten drei Einteilungen ablesen. Im Verlaufe der Saison kann sich die Einschätzung eines Spielers natürlich ändern. Das dynamische Potenzial im Fifa Karrieremodus sieht vor, dass Spieler zwischen den einzelnen Kategorien wechseln können, abhängig davon, wie sie sich in Eurem Team entwickeln. Ein zufriedener Spieler, der häufig zum Einsatz kommt, wird in der Beurteilung und Potenzialeinschätzung eher steigen. Ein Spieler, der in Eurem Team kaum Berücksichtigung findet, wird tendenziell „zurückgestuft“. Bedenkt: Ab einem Alter von 23 Jahren findet keine Einschätzung des Potenzials mehr statt. Von nun an obliegt die Entwicklung Eurer Spieler Eurem Verhalten in der Managerkarriere.

Lesetipp:  Alexandria

GES-Einbuße nach Verletzung und Ausfall

Ein Spieler, der die Saison mit zum Beispiel 80 GES beginnt und sich bereits nach wenigen Spieltagen verletzt, wird aufgrund des dynamischen Potenzials auch in der Gesamtbewertung sinken. Leidet Eurer Topstar an einem Kreuzbandriss und fällt für mehrere Monate aus, so kann es durchaus sein, dass seine GES nach der Rückkehr des Spielers nur noch bei 78 oder weniger liegen. Auch die Bewertung kann innerhalb eines solchen Zeitraums analog von „Hat Potenzial, etwas Besonderes zu werden“ auf „Ein aufregender Mann für die Zukunft“ zurückfallen.

Spielerentwicklung bei Leihen

Auch Leihen können sich stark positiv, positiv, neutral, negativ oder stark negativ auswirken. Sitzt der verliehene Spieler bei seinem neuen Team nur auf der Bank, wird er sich kaum nennenswert verbessern. Folglich findet keine adäquate Entwicklung statt und er wird sein zuvor definiertes Potenzial höchstwahrscheinlich nicht ausschöpfen können.

Fazit: Realistische Bedingungen geschaffen

Fifa hat durch die Einführung eines dynamischen Potenzials ein Stück weit Realität in den Karrieremodus gebracht. Es ist auch im normalen Weltfußball so, dass Spieler Rückschläge erleiden und sich selbstverständlich nicht immer „nach Plan“ entwickeln. Auf diese Weise passt sich das Potenzial Eurer Schützlinge auch von Monat zu Monat an: Messbar anhand von Zahlen und Daten in der Akademie, sichtbar anhand von Sätzen im Status-Bereich der Spieler sowie intuitiv abhängig von Eurem Managerhandling, sobald sie das 23. Lebensjahr erreicht haben.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 01.12.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 01.12.2021)

1 Gedanke zu „Ab Fifa 21 Managerkarriere: dynamisches Potenzial“

Schreiben Sie einen Kommentar