Fifa 22: einen eigenen Verein erstellen – so geht’s

Karrieremodus: Erstellen des eigenen Vereins bei Fifa 22.

Der Karrieremodus des bekannten Spiels Fifa gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Modi des Fußballklassikers. Während der Modus in einigen Jahren weiterentwickelt wurde, gab es viele Jahre (und Versionen) des Stillstands, in welchen die Vorgängerversion einfach übernommen wurde. Mit dem Wechsel von Fifa 21 auf Fifa 22 wurde die Möglichkeit integriert, einen eigenen Verein im Karrieremodus zu kreieren, der fortan die Titel der Liga und der Welt gewinnen soll. Wir möchten Euch in diesem Beitrag kurz zeigen, welche Schritte und Einstellungen notwendig sind, um ein eigenes Team zu erstellen.

Eigener Verein statt Bayern, PSG oder Real Madrid

Anstatt einen bekannten Verein zu übernehmen oder mit einem unterklassigen (existierenden) Verein in die höchsten Ligen der Nation aufzusteigen, könnt Ihr von nun an einen eigenen Club gründen, der Euren Namen trägt und vollkommen auf Euch zugeschnitten ist. Ihr müsst Euch nun also nicht mehr mit Saarbrücken, Duisburg, Mannheim, Wiesbaden, Aue oder Kaiserslautern identifizieren, wenn Ihr beispielsweise aus der dritten deutschen Liga aufsteigen und letztendlich die Meisterschaft gewinnen wollt. Hier genügt es, einen neuen Verein zu gründen und mit diesem anzufangen wo immer Ihr wollt – ob in der tiefsten englischen Liga, oder direkt im Battle mit Barcelona und Real Madrid um die spanische Meisterschaft. Die ersten Schritte auf diesem Weg führen Euch durch die Fifa 22-Einstellungen – doch es ist einfach, als gedacht.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Club-Informationen wählen

Zunächst könnt Ihr Euren Club betiteln. In unserem Beispiel ist unschwer zu erkennen, dass wir uns kurzerhand für unseren Domainnamen entschieden haben. Gleichzeitig ist ein Nickname auszuwählen sowie eine Kurzform des Namens – gerne auch eine Abkürzung, die immer dann angezeigt wird, wenn Infotafeln mit Zwischenständen und weiteren Informationen während des Spiels eingeblendet werden. Hier könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen und Euer Team so benennen, wie Ihr möchtet. Alles wird natürlich vom System übernommen.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Wahl der Start-Liga mit dem eigenen Fifa-Verein

Wählt nun im nächsten Schritt die Liga, in der Ihr starten möchtet. Hier stehen Euch alle Ligen zur Verfügung, die derzeit bei Fifa integriert sind. Von Version zu Version ist das natürlich verschieden, je nachdem wie die Rechte verteilt sind und welche Ligen Fifa bzw. EA-Sports berücksichtigen darf. Derzeit kann man z.B. in Deutschland auch in der dritten Liga starten und sich mit den dortigen Vereinen messen. Wer mag, kann natürlich auch direkt in der Bundesliga einsteigen.

Im nächsten Schritt könnt ihr einen Erzrivalen wählen. Das ist im Grunde nur „Kosmetik“, aber verleiht Eurer Wahl natürlich etwas mehr Brisanz und sorgt dafür, dass das Spielerlebnis einen ganzen Schlag authentischer wird. Eine Funktion, die sich letztlich aber auch auf Eure Karriere als Fifa 22-Manager auswirken kann, denn: Spiele wie Derbys etc. haben einen höheren Einfluss auf die Zufriedenheit, als normale Spiele. Den Lokalkontrahenten mit einem möglichst hohen Ergebnis vom Platz zu fegen hat daher einen höheren Stellenwert als das normale Ligaspiel gegen einen x-beliebigen Gegner.

Lesetipp:  Fritzbox: Telefoniegeräte einrichten

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Trikots, Logo und Stadion designen – im Fifa 22-Karrieremodus möglich

Jetzt könnt Ihr festlegen, wie Eure Trikots aussehen sollen. Hierbei ist natürlich klassischerweise zwischen dem Heimtrikot und dem Auswärtstrikot zu unterscheiden. Weiterhin könnt Ihr ein Logo bzw. Emblem für Euren Verein festlegen. Nicht zuletzt könnt Ihr ein Stadion Eurer Wahl festlegen und dieses auch noch individuell anpassen.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Trikot-Einstellungen wählen

Ob erste, zweite oder dritte Präferenz: Ihr könnt zwischen verschiedenen Vorgaben und Farben wählen und Eure Trikots nahezu individuell gestalten. Wir geben zu: 100%ige Kreativität könnt Ihr hier nicht ausleben, aber die zur Verfügung gestellten Trikotvarianten bei Fifa reichen schon aus, um sicherlich für jeden Geschmack das passende Design zu finden. Praktisch: Ihr könnt sogar die Farbe des Namens auf der Rückseite sowie der Spielernummer designen. Dieselben Einstellungen können natürlich einerseits für das Heimtrikot und andererseits für das Auswärtstrikot Eures Vereins festgelegt werden.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Logo-Design und Farbwahl

Bezüglich Eures Logos stehen Euch 18 verschiedene Designs zur Verfügung, zwischen denen Ihr wählen könnt. Die Farbe ist dabei individuell anpassbar. Wir finden: Für den Anfang ist das wirklich gelungen und zeigt, dass sich die Macher von Fifa 22 gerade in diesem Bereich wirklich Mühe gegeben haben. Für den eigenen Verein im Fifa-Karrieremodus sorgt dies wirklich für Abwechslung. Schön ist natürlich, wenn in einigen Versionen zukünftig individuelle Logos hochgeladen und eingebunden werden können.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Stadion designen und anpassen

Auch eine Besonderheit im Fifa-Karrieremodus mit dem eigenen Team: Ihr könnt nun Euer Stadion nach Euren Wünschen anpassen.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Ob Hymne, Fangesänge oder der Song, der bei einem Tor abgespielt wird: Musiktechnisch ist bei Fifa 22 neuerdings einiges möglich – und das könnt Ihr alles ganz individuell festlegen. Ihr könnt inzwischen sogar Euer Tor designen und bestimmen, ob es pinke, rote, blaue, orange (etc.) Maschen hat und wie das Tor generell aussehen soll. Eine tolle Sache, die es bisher so noch nicht gab.

Dazu: Farbe des Rasens, die generelle Farbe des Stadions und die Sitzfarbe: Alles lässt sich bei Fifa 22 von nun an festlegen und wird auch während der gesamten Managerkarriere umgesetzt. Eine tolle Idee, die wirklich ausgereift ist und (bislang) fehlerfrei funktioniert.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Das eigene Team: Stärke, Alter, Budget und Erfahrung

Es folgen nun die absolut wichtigsten Einstellungen für Euer Team, die maßgebend für Eurer gesamte Karriere sind und deshalb sorgsam gewählt werden müssen. Möchtet Ihr beispielsweise in der dritten Liga starten, solltet Ihr andere Einstellungen und Optionen wählen, als bei einem Start in der Premier League inkl. internationalem Geschäft. An dieser Stelle legt Ihr fest, wie „schwer“ bzw. wie „leicht“ Ihr Euch den Start macht und worauf Ihr in den nächsten Tagen und Wochen im Fifa-Karrieremodus Wert legen möchtet.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Die ersten vier Einstellungen sind relativ simpel: Wie viele Sterne soll Euer Club zu Beginn haben? Das könnt Ihr hier festlegen. Welches Durchschnittsalter soll festgelegt werden und wie hoch sieht das Transferbudget aus? Das Budget ist an dieser Stelle zu vergleichen mit der Finanzspritze, die Ihr Euch im Rahmen des herkömmlichen Karrieremodus bei Fifa gönnen könnt. Je mehr Geld Ihr zu Beginn an habt, umso einfacher ist es natürlich, da Ihr nicht nur bessere Spieler kaufen könnt, sondern auch direkt entsprechende Jugendscouts und Nachwuchs-Agenten in die Welt schicken könnt, um die Stars von Morgen zu rekrutieren.

Lesetipp:  Fifa-Karriere: Spieler kann nicht wechseln - Gehaltstrick

Spannend wird es dann, wenn Ihr die Erwartungen Eures Vorstandes definieren möchtet: Dieser kann natürlich auf Titelgewinne, auf die Nachwuchsarbeit oder die Medien- und Markenpräsenz Wert legen. Je nach dem, für welche Zielvorgabe Ihr Euch entscheidet, ordnen sich die im Screenshot in Grau hinterlegten Bereiche unter: Einzelne „Unterziele“ sind demnach eher wichtig, neutral oder eher unwichtig. Legt Ihr beispielsweise sehr viel Wert auf die Nachwuchsentwicklung, so ist die Förderung der eigenen Jugend ein primäres Ziel. Seid Ihr an dieser Stelle gut, erhöht das Eure Zufriedenheit und sichert Euren Managerposten, denn: Sinkt die Zufriedenheit, kann es zur Kündigung kommen, so dass Ihr Euch einen neuen Verein suchen müsst. Mit einer entsprechend sorgsam gewählten Zielsetzung könnt Ihr die Vorstandserwartungen so einstellen, dass sie Eurem Spielverhalten möglichst optimal entsprechen.

Karriere-Einstellungen im Karriere-Vereinsmodus

Der Vereinsmodus in der Managerkarriere bietet nun dieselben Einstellungsmöglichkeiten, wie die grundlegenden Einstellungen vor jeder klassischen Karriere: Schwierigkeit des Spiels, Halbzeitlänge, Währung, internationale Wettbewerbe, Transferfenster, Trainerjob-Angebote und die Härte der Vertragsverhandlungen lassen sich hier definieren. Einzig der „Financial Takeover“ bzw. die Finanzspritze lassen sich an dieser Stelle nicht mehr definieren, da Ihr dies bereits durch Eure vorherigen Einstellungen getan habt.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Fifa-Karriere-Start mit dem eigenen Verein

Los geht’s! Ihr werdet nun, wie im klassischen Karrieremodus – mit einer Pressekonferenz begrüßt, könnt an einem Einstiegsturnier teilnehmen und landet in Eurer Managerzentrale, in der Ihr den Überblick über sämtliche Bereiche rund um Euren Verein habt.

Fifa 22 Eigenen Verein erstellen – so gehts

Ihr seht: Von nun an läuft alles „im Grunde“ wie Ihr es kennt. Ob Trainings, die Nachwuchsentwicklung, die Mannschaftsaufstellung oder das eigene Mailfach: Hier habt Ihr alles im Blick und könnt Euch im Karrieremodus so bewegen, wie Ihr es bislang gewohnt seid – allerdings mit dem Unterschied, dass Ihr nun nicht Leverkusen, Wolfsburg, Liverpool, Villareal oder Mailand seid – sondern Ihr selbst, mit Eurem ganz speziellen Design und Euren ganz eigenen Zielvorgaben – losgelöst von dem, was die einzelnen Vereine sonst (vordefiniert) möchten. Ihr entscheidet für Euch, wie genau Ihr spielen möchtet, wie Ihr „aussehen“ und „heißen“ möchtet. Wir wünschen deshalb an dieser Stelle viel Spaß in den folgenden 15 Karriere-Jahren. Den Einstieg habt Ihr geschafft – jetzt geht es darum ein Team zu formen, dass wettbewerbsfähig ist (oder bleibt) und in den nächsten Saisons möglichst die Ziele erreicht, die Ihr Euch selbst gesetzt habt.

Fazit

Kurz und knapp: Eine tolle Neuerung im Fifa 22-Karrieremodus, die sich sicherlich auch in den weiteren Versionen, Fifa 23, Fifa 24 etc. wiederfinden und vielleicht sogar noch verbessern wird. Der Einstieg ist auf jeden Fall gelungen. Ihr habt allerhand Handwerkszeug, um Eure Liga bzw. Karriere so zu gestalten, wie es am besten zu Eurem Spielstil passt!

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 01.12.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 01.12.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar