Fifa 22 startet nicht: Ursache und Problembehandlung

Fifa 22 stürzt ab und startet nicht – Lösung.

Jedes Jahr im Oktober ist es soweit: Das neue Fifa kommt auf den Markt und Millionen Fans sind natürlich direkt am ersten Tag dabei. Interessanterweise herrschen Gerüchte darüber, dass „FIFA“ künftig nicht mehr „FIFA“ heißt, sondern sich einen anderen Namen geben lässt. Wir sind gespannt und beobachten die Diskussion tagtäglich. In diesem Beitrag möchten wir Euch zeigen, was Ihr tun könnt, wenn Fifa gar nicht mehr startet. Grundsätzlich (und vor allem auf dem Computer) beherbergen neue Spiele immer das Risiko, dass die Systemressourcen nicht ausreichen. Natürlich kann das immer ein Grund dafür sein, dass das Spiel bei Euch nicht startet – in der Regel ist es der Hauptgrund. Es kann jedoch auch andere Ursachen haben.

Handy-Phänomen „Sudden Death“ bei Fifa

Ein Ad-hoc-Absturz kommt bei Fifa relativ selten vor, ist aber ein eindeutiges Zeichen. Ein Zeichen Eures Computers oder Eurer Konsole, das ernst genommen werden soll. Hier haben wir es mit einem klassischen Fall der „Überhitzung“ zutun. Angenommen Ihr spielt Fifa 22 auf dem Computer und mitten im Spiel – ganz plötzlich – gelangt Ihr zurück auf Euren Desktop, so handelt es sich ziemlich sicher um ein Grafikproblem Eures Computers: Eure Grafikkarte überhitzt und weist höchstwahrscheinlich zu wenig Arbeitsspeicher auf, um die komplexen Prozesse einer Fifa-Partie umzusetzen. In diesem Fall müsst Ihr Fifa neu starten und das Spiel von vorn beginnen. Gespeichert wird hier in der Regel nicht.

Fifa 22 startet nicht Ursache und Problembehandlung1

Fifa 22: Grafik-Einstellungen anpassen

Die einfachste Möglichkeit, schnellen Abstürzen des Spiels und Stocken, Ruckeln, Haken und Schlieren aus dem Weg zu gehen ist sicherlich die Anpassung der Grafik – zwar auf Kosten der Optik, aber immerhin läuft das Spiel dann stabil. In den Grafik-Einstellungen vorab habt Ihr eine ganze Menge „Einstellungsmöglichkeiten“ und könnt Fifa entsprechend Euren Systemressourcen konfigurieren.

Lesetipp:  Das Warzenschwein

Fifa 22 startet nicht – was tun?

Wenn Fifa 22 gar nicht erst startet, habt Ihr die Grundeinstellungen höchstwahrscheinlich so konfiguriert, dass ein Start aufgrund Eures Arbeitsspeichers, Prozessors und Eurer Grafikkarte gar nicht erst möglich ist. Die Grundressourcen für den Start des Spiels stehen nicht zur Verfügung. Tipp: Versucht zunächst, das Spiel einmal mit den niedrigsten Anforderungen zu starten. Merkt Euch dazu im Idealfall die Einstellungen, die Ihr vorher vorgenommen habt, und startet das Spiel dann mit minimaler Auslastung. In der Regel sollte sich Fifa 22 nun „aufbauen“. Ist das nicht der Fall, so gilt es, weiter zu forschen.

Fenstermodus vs. Vollbildmodus

Eine häufige Ursache dafür, dass Fifa 22 nicht startet, ist der Vollbildmodus. Gerade mit dieser Einstellung sind viele Systeme überlastet, so dass das Spiel überhaupt keine Chance hat, zu starten. Versucht einmal, das Spiel im Fenstermodus (oder im randlosen Fenstermodus) zu starten. Häufig klappt dies und Ihr könnt zu einem späteren Zeitpunkt zum Vollbildschirm zurückkehren.

Von Neustart bis Neuinstallation

Auch die klassische Fehlerbeseitigung sei an dieser Stelle erwähnt. Es ist belegt und bewiesen, dass sich ein Großteil aller Spiel- und Computerfehler durch einen Systemneustart bzw. eine Neuinstallation der Anwendung beheben lassen. Sicherlich mag dies der „Hausfrauentrick“ sein, den Ihr wahrscheinlich in jedem Forum schon x-mal gelesen habt. Dennoch erwähnen wir ihn aus Gründen der Vollständigkeit. Wenn Fifa 22 nicht startet, solltet Ihr diese beiden Optionen natürlich als erstes ausprobiert (und ausgeschlossen) haben.

Fifa 22 startet nicht Ursache und Problembehandlung2

Neuinstallation der Origin-Konsole

Eine häufige Fehlerursache ist (leider) die Origin-Konsole. So schön es auch ist, seine Spielstände derzeit per Origin zu sichern und immer und überall auf dem neuesten Stand zu sein, so fehleranfälliger ist auch das System. Wenn Origin streikt, streikt auch Fifa. Leider ist es sehr häufig vorgekommen, dass Origin in der letzten Zeit Ausfälle vorwies, die auch über mehrere Stunden andauerten. Prüft also deshalb, ob sich Origin verbunden hat und ob das Einloggen in die Konsole möglich ist. Falls nicht, liegt der Fehler ganz gewiss nicht an Eurem System. Hier hilft nur: Abwarten. Es gibt jedoch Störungswebseiten im Internet, die die Ausfälle bekannter Plattformen und Spiele dokumentieren und anhand der Usermeldungen Ihr abschätzen könnt, wann entsprechende Fehler behoben werden.

Lesetipp:  Alte Windows-Installation vom Computer löschen – der Tipp

Systemeinstellungen zurücksetzen

Ein Punkt, den wir nur deshalb ansprechen, da es uns von zahlreichen Usern zugetragen wurde: Anscheinend (und das ist von unserer Seite nicht belegt) werden Einträge gesetzt, die den Start des Systems blockieren können. Die Ursache ist systembedingt begründet, lässt sich also nicht auf das Spiel Fifa 22 zurückführen. Die Lösung ist aber relativ einfach:

Fazit

„Fifa 22 startet nicht“ ist eine eher schwammige Aussage, da man der Ursache nur schwer auf den Grund kommen kann. In der Regel ist es Eure Grafikkarte, die der Speicherlast und Auslastung nicht gewachsen ist. Prozessor und Arbeitsspeicher können ebenfalls Möglichkeiten sein, die dafür sorgen, dass Fifa 22 überhaupt nicht startet oder im laufenden Betrieb abstürzt. Ihr habt im Windows 10-Taskmanager (oder Windows 11-Taskmanager) die Möglichkeit, Euch die Auslastung der CPU oder GPU anzusehen. Auf diese Weise könnt Ihr einschätzen, ob Eure Hardware möglicherweise an die systemeigenen Grenzen kommt. Wenn das so ist, solltet Ihr über eine Aufrüstung nachdenken, oder die Spieleinstellungen herunterstellen, so dass ein Start des Spiels wieder möglich ist.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar