Fifa Karriere: Spieler verbessern

Individuell: den Spieler verbessern in der Fifa-Karriere.

Ihr möchtet Eure Spieler verbessern? Das ist tendenziell gar nicht so schwer, allerdings sollten einige Aspekte berücksichtigt werden, die wir Euch gerne in diesem Beitrag verraten. Grundsätzlich ist es so, dass sich Bestandsspieler, die Ihr übernehmt, wenn Ihr eine Managerkarriere startet, nur sehr schwer verbessern. Übernehmt Ihr also beispielsweise Unterhaching, Bochum oder Duisburg, so werdet Ihr feststellen, dass die dortigen Spieler nur geringe Sprünge nach vorne machen. Das liegt daran, dass sie höchstwahrscheinlich bereits ein Alter erreicht haben, in dem eine Entwicklung nicht mehr derart möglich ist. Andererseits kann es natürlich sein, dass sie ihr vollständiges Potenzial bereits ausgeschöpft haben und am Ende ihrer Entwicklungsspanne angelangt sind.

Die Zukunft liegt in der Jugend

Wie (wahrscheinlich) auch im echten Leben, so liegt die Zukunft im Fifa-Karrieremodus auch in der Jugend. Ihr müsst Euch also darauf verlassen, dass Eure Jugendspieler sich entsprechend entwickeln und verbessern – und das tun sie ganz automatisch, auch wenn Ihr überhaupt nichts dazutut. Angenommen Ihr verpflichtet einen Jugendspieler und kümmert Euch überhaupt nicht um ihn, so wird selbst er sich im Laufe der Saisons verbessern und an GES (Gesamtpunkten) zulegen. Es besteht also ein „hauseigenes“ Verbesserungspotenzial, das jedem Jugendspieler zugeschrieben wird, den Ihr verpflichtet. Wir bemerken: Für Bestandsspieler gilt das natürlich nicht, denn diese entwickeln sich in der Regel deutlich schlechter als alle Nachwuchstalente, die Ihr aus der eigenen Jugend in Euer Team befördert.

Lesetipp:  Fifa-Karriere – Ausdauer verbessern

Fifa Karriere Spieler verbessern1

Fifa Karriere: Optimale Talentförderung

Wenn Ihr seht, dass Ihr ein wirkliches Talent in Euren Reihen scoutet oder übernommen habt (83-94 GES im ersten Jugend-Monat oder 92-94 GES nach ein paar Monaten in der Akademie), so kommt sehr darauf an, dass Ihr Euer Supertalent entsprechend fördert. Wenig könnte bei Fifa tragischer sein, als ein Talent, das als solches erkannt, aber nicht gefördert wird. Ihr müsst also schauen, dass Ihr Euren Spieler entsprechend befördert, einsetzt, trainiert und dessen Wünsche erfüllt. Klingt schwierig? Ist es ganz gewiss nicht, da der erste Schritt bereits in Eurer Hand liegt.

Spieler in den Profikader befördern

Einen Spieler, den Ihr verbessern möchtet, nehmt ihr idealerweise direkt in Eurer Profiteam auf und setzt ihn (wenn möglich) direkt ein. Das geht höchstwahrscheinlich nicht in jedem Spiel, aber zumindest solltet er als Ersatzspieler oder Einwechselspieler fungieren. Er lässt sich binnen weniger Sekunden in Euren Profikader befördern.

Fifa Karriere Spieler verbessern2

Spieler verbessern: so geht’s!

Kommen wir zur Frage zurück, nachdem wir die Voraussetzungen geklärt haben. Wie verbessert Ihr einen Spieler? Im Grunde gibt es dafür eine Reihe Tipps, die Ihr berücksichtigen solltet, um einen Spieler bestmöglich zu fördern und zu entwickeln:

  1. Effektives Training: Euer Spieler sollte regelmäßig trainiert werden. Stellt Euren Trainingsplan also so ein, dass Euer Spieler an möglichst verschiedenen Trainingseinheiten teilnimmt, die seiner Position bzw. seinen Fähigkeiten entsprechen
  2. Ruhepausen und trainingsfreie Tage: Euer Spieler sollte Erholungspausen bekommen. Ein übertrainierter Spieler wird auf dem Platz erschöpft sein und keineswegs die Leistung zeigen, die Ihr erwartet
  3. Regelmäßige Aufstellung: Stellt Euren Wunsch-Spieler regelmäßig auf. Berücksichtigt ihn in der Startaufstellung bei Euren nächsten Begegnungen und sorgt dafür, dass er möglichst häufig auf dem Platz zum Einsatz kommt
  4. Schonen und pflegen: Wenn Ihr seht, dass Euer Spieler im Match kaum mehr Leistung zeigt – wechselt ihn aus! Zögert nicht, sondern sorgt dafür, dass ein Ersatzspieler den Platz betritt. Auch bei potenziellen Superstars ist es sehr wichtig, dass Ruhepausen und Auswechslungen stattfinden, damit sich der Spieler bestmöglich entwickeln kann
  5. Verträge und Gehalt: Versucht, möglichst alle Gehaltsanfragen und Vertragswünsche Eures Spielers zu erfüllen. Wenn er nach mehr Gehalt fragt, so versucht zu ermöglichen, dass er entsprechend mehr Gehalt bekommt. Wenn er eine Vertragsverlängerung wünscht, so solltet Ihr diese durchführen und keineswegs delegieren
Lesetipp:  Google-Ergebnisse auf Deutsch anzeigen - der Tipp 2021

Spieler-Potenzial ausnutzen

Auf diese Weise schafft Ihr es, das Potenzial Eurer Spieler bestmöglich auszunutzen. Nicht immer sind alle Variablen gleich wichtig, aber: Wenn Ihr einen Großteil unserer Tipps beherzigt, so werdet Ihr auf lange Sicht einen Spieler formen, der ein Weltklasse-Format annimmt und Euch in wichtigen Spielen mehr als weiterhelfen wird. Wir empfehlen daher: maximale Förderung und maximale Wunscherfüllung Eurer Topstars. Und wir sehen auch an dieser Stelle, wie nah Fifa sich an den realen Bedingungen aktueller Vertragsverhandlungen und Wechselwünsche bewegt – denn im realen Fußball sind die Bedingungen zum Teil noch eindeutiger, als es die Fifa-Maschinerie möglich machen würde.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar