Wettstrategie: Mit sicheren Tipps den Einsatz verdoppeln

Sportwetten-Tipps: Einsatz verdoppeln und Kapitalaufbau – so geht’s.

So viel sei vorab gesagt: Eine Strategie, die 100%ig sicher und zu jeder Zeit zum Erfolg führt, die gibt es nicht. Diverse Webseiten, Blogs, Tipp-Prognosen etc. veröffentlichen von Spieltag zu Spieltag scheinbar absolut sichere Tipps, von denen dann letztendlich doch immer der eine oder andere Tipp ins Leere führt. Wer sich mit Sportwetten im Internet bzw. Online-Fußballwetten etc. auseinandersetzt, muss sich also im Klaren darüber sein, dass eine 100%ige Gewinnchance zu jeder Zeit ausgeschlossen ist. Auch der FC Bayern München kann in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen einen unterklassigen Gegner ausscheiden. Jede noch so gute Spitzenmannschaft kann auch einmal einen schlechten Tag erwischen – und genau in diesem Moment habt Ihr das Spiel in Eurem Schein – und verliert natürlich. Wir haben dafür eine bessere Idee.

Tippstrategie: Sicherheitstipps und höherer Einsatz

Die Strategie, die wir Euch in diesem Beitrag vorstellen, ist geprägt von kleinen Scheinen mit wenigen Spielen und einem im Verhältnis eher höheren Einsatz. Unser Ziel ist es, mit einem Einsatz von zum Beispiel 5 Euro zu beginnen und diesen Betrag sukzessive zu verdoppeln. Das Ziel für Euch muss also heißen: Aus 5 Euro müssen am Ende des Tages 10 Euro zu Buche stehen.

Hier gibt es natürlich unterschiedliche Herangehensweisen. Ob eine 25er Kombination mit absolut (scheinbar) sicheren Tipps oder ein einziges Spiel mit einer 2,0 Quote, die den Einsatz verdoppelt etc. Die Möglichkeiten im Sportwetten-Angebot bei Tipico, Bet3000, Bwin und vielen anderen Anbietern sind nahezu unbegrenzt. Doch seid Euch sicher: Bei einer großen Kombination wird immer ein Spiel dabei sein, dass anders als erwartet endet und somit Euren Schein „zerstört“. Und auch das eine „Risiko-Spiel“ mit einer glatten 2,0-Quote gleicht natürlich einem Münzwurf. Das Ergebnis ist kaum vorhersehbar.

Strategie: 2-3 Tipps pro Schein und 2,0 Quote

Wir empfehlen daher die folgende Vorgehensweise: Setzt Euren Wettschein aus 2 bis maximal 3 Spielen zusammen und versucht in der Summe eine Gesamtquote von 2,0 zu erreichen. 2,0 bedeutet, dass Ihr den Einsatz verdoppelt.

Beispiel: 1,26 x 1,26 x 1,26 = 2,0 Zielquote

Ihr müsst also 3 Spiele finden, für die ein Wettangebot mit einer Quote von 1,26 besteht. Empfehlenswert ist an dieser Stelle das Tippen von 1X- oder X2-Tipps. Das bedeutet, dass Ihr, ganz gleich, ob Ihr Euch für das Heim- oder das Auswärtsteam entscheidet, immer das Unentschieden mit absichert und auch dann gewinnt, wenn am Ende des Spiels ein 1:1 zu Buche steht. Spielt beispielsweise Hansa Rostock als Top-Mannschaft in der 2. Liga gegen eine Mannschaft im unteren Drittel, so ist eine Quote von 1,26 für den Tipp „1X“ denkbar. Ein solches Spiel kann aufgenommen werden. Hier solltet Ihr drei Spiele dieser Art finden und sie zu einem Wettschein zusammenfassen. Beachtet: Auf das Head-To-Head-Wetten solltet Ihr an dieser Stelle verzichten. Wenn ein Spiel aufgrund eines Unentschieden nicht gewertet wird, kann die Zielquote nicht mehr erreicht werden.

Lesetipp:  Fritzbox WLAN schneller machen: 4 Tipps

Analyse der Spiele

Wählt Eure Spiele bewusst aus. Keine Freundschaftsspiele, keine Pokalspiele oder KO-Runden, keine Spiele auf neutralem Platz und keine exotischen Ligen. Konzentriert Euch auf die Bundesliga, die englische Premier League, sowie die jeweils ersten Ligen in den Niederlanden, Belgien, Spanien, der Schweiz und in Österreich. Frankreich und Italien sind an dieser Stelle fast zu vernachlässigen, da unberechenbare Ergebnisse keine Seltenheit sind.

Nun geht es darum, die Spiele entsprechend zu analysieren. Schaut Euch also die Tabellenplatzierung der jeweiligen Mannschaften an, die aktuelle Form und den Verletzungsstand der Spieler. Schaut, wie die einzelnen Teams in der Vergangenheit gegeneinander gespielt haben. Und: Auch ein Favorit kann einmal scheitern. Wenn Bayern München gegen die TSG Hoffenheim spielt, so wird als „Tipp1“ möglicherweise bereits die Zielquote von 1,26 ausgegeben. Das Unentschieden ist aber nicht mit abgesichert – und wie oft kommt es vor, dass auch der Favorit einmal scheitert. Versucht, möglichst 1X- oder X2-Tipps abzugeben, um die doppelte Chance zu nutzen und den Schein zu gewinnen.

Rentabilität der Strategie

Gehen wir davon aus, Ihr sucht Euch jeweils drei passende Spiele mit einer Quote von ca. 1,26 aus (Gesamtquote von 2,0) und setzt 5 Euro ein. Wenn Ihr gewinnt, erhaltet Ihr folglich 10 Euro auf Eurem Wettkonto gutgeschrieben.

  • Schein 1 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
  • Schein 2 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
  • Schein 3 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
  • Schein 4 verloren: 5 Euro Einsatz, 0 Euro Auszahlung
  • Schein 5 verloren: 5 Euro Einsatz, 0 Euro Auszahlung
  • Schein 6 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
  • Schein 7 verloren: 5 Euro Einsatz, 0 Euro Auszahlung
  • Schein 8 verloren: 5 Euro Einsatz, 0 Euro Auszahlung
  • Schein 9 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
  • Schein 10 gewonnen: 5 Euro Einsatz, 10 Euro Auszahlung, 5 Euro Gewinn
Lesetipp:  Scheibenwischwasser im Auto riecht seltsam - Was tun?

Das Ergebnis: Ihr habt bei 10 Scheinen 50 Euro eingesetzt. Ihr habt 4 Scheine verloren und 6 Scheine gewonnen. 30 Euro Reingewinn stehen 20 Euro verlorenem Einsatz gegenüber. In der Summe habt Ihr also 10 Euro gewonnen. Wird nun eine „0“ angehängt und mit größeren Einsätzen gespielt, ist absehbar, dass mit dieser Strategie sehr hohe Einnahmen erzielt werden können.

6/10 Scheine müssen gewonnen werden

Damit die Strategie Geld abwirft, müssen 6 von 10 Scheinen gewonnen werden. Ihr könnt Euch also 4 Ausrutscher bei 10 Scheinen erlauben und seid immer noch im Plus. Und selbst wenn 5 Wettscheine fehlschlagen und 5 andere das Ziel erreichen, beendet Ihr das Tippwochenende kostenneutral. Mit einer guten Analyse kann es funktionieren, die Spiele herauszufiltern, die eine möglichst hohe Sicherheit suggerieren.

Wettstrategie Mit sicheren Tipps den Einsatz verdoppeln1
Beispiel 1. Gewonnener Wettschein mit der Dopplerstrategie.
Wettstrategie Mit sicheren Tipps den Einsatz verdoppeln2
Beispiel 2. Gewonnener Wettschein mit der Dopplerstrategie.

Die beiden Beispiele zeigen Euch, wie die Strategie in der Praxis umgesetzt wird. Ihr seht, dass die Zielquoten natürlich nicht exakt 1,26 betragen, sondern minimal variieren. Wichtig ist, dass Ihr als Gesamtquote ca. 2,0 erreicht. Das kann natürlich mal darüber und mal darunterliegen, sollte im Schnitt aber die 2,0 erreichen.

Langfristiger Kapitalaufbau

Gewiss können auch mehrere Scheine verloren gehen, so dass ggf. ein Verlust eingefahren wird. Dieses Risiko besteht jederzeit. Wer allerdings sinnvoll analysiert und außerhalb von Pandemiezeiten oder anderen Einflüssen den Heimvorteil mit einkalkuliert, wird die anvisierten 6 von 10 Scheine gewinnen – und mit Glück sogar ein paar mehr. Auf diese Weise kann langfristig Wettkapital angehäuft werden, das wiederum genutzt werden kann, um die Einsätze mit der Zeit entsprechend zu erhöhen. Wir haben sehr konservativ mit 5 Euro Einsatz kalkuliert. Wer 10 Euro, 20 Euro oder gar 100 Euro einsetzt, bewegt sich folglich relativ schnell in ganz anderen Dimensionen und hat auf diese Weise die Chance, zuverlässige und stetige Einnahmen zu erzielen. Wir weisen dennoch abschließend daraufhin, dass es im Bereich von Sportwetten niemals eine Garantie gibt und selbst die aller sichersten Spiele unerwartet enden können. Mit unserer Vorgehensweise solltet Ihr jedoch eine gute Ausgangsbasis haben, um langfristig Wettgewinne zu erzielen.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar