Windows: Scrollrad der Maus einstellen

Das Scrollrad der Maus einstellen – so geht’s!

Es gibt inzwischen Computermäuse, deren Funktionen einen enormen Umfang erreicht haben. In der Regel handelt es sich dabei um Gamermäuse, die neben der normalen, klassischen Tastenbelegung noch zusätzliche Tasten etc. aufweisen. Wer sich eine ganz normale Maus zugelegt hat, verfügt zumeist lediglich über eine linke und rechte Maustaste sowie das Scrollrad in der Mitte. Die Funktionen sind also begrenzt – aber dennoch einstellbar. Wir zeigen Ihnen, an welcher Stelle Sie unter Windows Änderungen an den Scrollrad-Einstellungen vornehmen können.

Klick & Scrollgeschwindigkeit

Die klassische Standardmaus verfügt lediglich über zwei Funktionen des mittleren Scrollrades: Sie können darauf klicken und entscheiden, wie schnell gescrollt werden soll, wenn Sie sich zum Beispiel in Word, Excel oder in einem Ihrer Webbrowser befinden.

Jeder Mensch hat in diesem Bereich andere Gewohnheiten und Vorlieben, was den Computer bzw. die Maus betrifft: Im Schnitt wird das Scroll von relativ wenigen Menschen als zusätzliche Taste (zum Klicken) verwendet. Auch die Scrollgeschwindigkeit wird auf den meisten Systemen benutzerseitig nicht umgestellt – was allerdings ein Fehler ist, da die Standardeinstellung häufig nicht passt: mal scrollt man pro Bewegung zu viele Zeilen rauf oder runter – mal sind es zu wenige.

Die Lösung: Scrollrad der Maus einstellen

Scrollrad der Maus einstellen 1

  1. Klicken Sie zunächst auf die Windows-Fahne
  2. Navigieren Sie zum Bereich „Einstellungen“. Dazu können Sie das Wort „Einstellungen“ einfach in die Suchleiste unter Windows eingeben
  3. Wechseln Sie nun zur Schaltfläche Geräte (Bluetooth, Drucker, Maus)
  4. Klicken Sie nun im linken Bereich auf „Maus“
  5. Klicken Sie jetzt auf den blauen Link „weitere Mausoptionen“ im rechten Bereich der Seite
  6. Wechseln Sie nun zum Reiter „Rad“
Lesetipp:  Zuletzt online abschalten: Online Status bei WhatsApp ändern

Scrollrad der Maus einstellen 2

Sie sind nun im Bereich der Eigenschaften Ihrer Maus und können hier diverse Einstellungen vornehmen. Wir geben zu: Das Menü ist nicht besonders leicht zu finden. Es gibt einen etwas schnelleren Weg zum Ziel, indem Sie direkt nach den „Mauseinstellungen“ suchen, anstatt den „Umweg“ über die Windows-Einstellungen zu gehen. Ein weiterer Weg führt außerdem über die Systemsteuerung.

Vertikaler und horizontaler Bildlauf

Sie können nun den vertikalen sowie den horizontalen Bildlauf einstellen. Vertikal bedeutet: Beim Drehen des Mausrads um einen Schritt bewegt sich das Bild um eine vorgegebene Anzahl an Zeilen. Horizontal heißt: Beim Kippen des Mausrads bewegt sich das Bild horizontal um eine bestimmte Anzahl von Zeichen.

Die Standardeinstellungen lauten hier jeweils 3 Zeilen und 3 Zeichen. Je höher Sie den Wert setzen, umso schneller scrollen Sie natürlich innerhalb eines Dokuments auf und ab. Die optimale Einstellung hängt natürlich davon ab, wie schnell Sie lesen bzw. wie Sie es als „angenehm“ empfinden. Wir sind der Meinung, dass die voreingestellten Werte bereits ganz gut passen, da man sich im Laufe der Zeit an die vorgegebene Geschwindigkeit gewöhnt hat.

Fazit: Passen Sie das Scrollrad so an, wie Sie möchten

Sollten Sie mit der Scrollgeschwindigkeit nicht zufrieden sein, so können Sie die gewünschten Änderungen nun an dieser Stelle vornehmen und die Maus entsprechend konfigurieren. Mit dem Klick auf „Übernehmen“ sowie im Anschluss auf „OK“ werden die Änderungen direkt wirksam. Der Computer muss nicht neu gestartet werden. Idealerweise merken Sie sich die Ausgangswerte, damit Sie, sollte Ihnen die neue Konfiguration nicht zusagen, immer wieder zur ursprünglichen Situation zurückkehren können.

Lesetipp:  Wordpress Tabellen Plugin im Test

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar