Aktuelle Empfehlungen von www.bestetipps.de

Windows Sprechblasen abschalten und deaktivieren – Ballons ausblenden: Lösung

Windows-Sprechblasen ausschalten – so geht’s.

Unter vorrangig älteren Windows-Systemen werden Ihnen bei bestimmten Aktivitäten Sprechblasen und Hinweise am rechten Rand der Taskleiste angezeigt. Diese sind mitunter wirklich hilfreich, können den Arbeitsbetrieb, vor allem auf kleineren Displays, jedoch ungemein stören. Wir möchten Ihnen in unserem heutigen Windows-Kurztipp gern zeigen, wie Sie die Sprechblasen – oder auch “Ballons” in Ihrem Windows-System deaktivieren.

Möglichkeiten der Deaktivierung von Sprechblasen

Grundsätzlich haben Sie dafür zwei Möglichkeiten – je nach dem, mit welchem System Sie arbeiten, führt entweder die eine, oder schließlich die andere Lösung zum Ziel.

Sprechblasen deaktivieren bei Windows

Zunächst sollten die Ursache bekämpfen und in der Registry Ihres Computers einstellen, dass keine Windows-Sprechblasen mehr anzeigt werden. Gehen Sie dazu am besten wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Startbutton und geben Sie in das Suchfeld ein “regedit”
  2. Navigieren Sie zu folgendem Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced
  3. Suchen Sie die Option “EnableBalloonTips”
  4. Ändern Sie den Wert von 1 auf 0 per Doppelklick oder Rechtsklick
  5. Wenn der Wert nicht vorhanden sein sollte, machen Sie einen Rechtsklick >> Neu >> DWORD-Wert und nennen diesen “EnableBalloonTips”
  6. Bestätigen Sie mit “OK” und starten Sie Ihren Rechner neu

Lösung per Windows-Explorer

In den meisten Fällen hat sich das Problem an dieser Stelle bereits gelöst. Sollten immer noch Sprechblasen und Hinweise Ihres Systems eingeblendet werden, so öffnen Sie Ihren Windows Explorer, klicken dort auf “Extras”, wählen “Ordneroptionen” und klicken dort auf “Ansicht”. Wenn bei “Popupinformationen für Elemente in Ordnern und auf den Desktop” ein Haken gesetzt ist, so entfernen Sie diesen, und bestätigen Ihre Änderungen per Klick auf “Ok”.

Lesetipp:  Alles ist klar

Alternative Vorgehensweise zum Deaktivieren der Windows-Ballons

Sollten Sie weiterhin störende Hinweise oberhalb Ihrer Taskleiste vorfinden, so gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Startbutton und geben Sie in das Suchfeld ein: “gpedit.msc”
  2. Klicken Sie auf “Benutzerkonfiguration”
  3. Klicken Sie nun auf “Administrative Vorlagen”
  4. Wählen Sie dort “Startmenü und Taskleiste”
  5. Aktivieren Sie die Einstellung “Alle Sprechblasenbenachrichtigungen deaktivieren”
  6. Bestätigen Sie schließlich mit “OK”

Spätestens jetzt haben Sie sichergestellt, dass Sie zukünftig keine Windwos-Sprechblasen mehr angezeigt bekommen.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar