Google Index: Webseite bei Google hinzufügen

URL Eintrag: Webseite in der Google-Suche anzeigen lassen.

Die eigene Seite bei Google eintragen – Homepage in den Google-Index aufnehmen: Wer über eine eigene Internetseite verfügt, möchte diese sicherlich bekannt machen. Speziell im deutschsprachigen Raum wird die Suchmaschine Google von den meisten Internetnutzern verwendet. Umso wichtiger ist es, speziell in den Suchergebnissen Googles angezeigt zu werden. Anmerkung: Auch Bing ist inzwischen nicht zu unterschätzen.

Google-Bot wird Sie finden

Sie könnten prinzipiell einfach abwarten, denn nach einer bestimmten Zeit wird Sie der Google-Bot sicherlich finden. Doch vielen Webmastern geht das verständlicherweise nicht schnell genug. Es gibt – direkt von Google selbst – eine sehr komfortable Möglichkeit, den Google-Bot anzuweisen, die eigenen Webseiten zu besuchen und in den Google-Index aufzunehmen. Alles was Sie dazu brauchen, ist ein Account bei bei der Google-Serach-Console: https://search.google.com/search-console

Account erstellen

Wenn Sie sich einen entsprechenden Google-Account erstellt haben, können Sie direkt beginnen. Wir zeigen Ihnen, was Sie machen müssen, um in der Google-Suche zu erscheinen.

Webseite bei Google eintragen

Sie haben die Möglichkeit Ihre URL bequem bei Google einzutragen und vorab zu prüfen, wie Googlemit der Webseite umgeht, so dass Sie von anderen Nutzern gefunden wird. Loggen Sie sich dazu zunächst in Ihre Google Search Console ein. Zunächst sehen Sie im oberen Bereich eine Eingabemöglichkeit. Dabei handelt es sich um die URL-Prüfung (Ehemals “Abruf wie durch Google”). Hier können Sie sehen und prüfen, ob Google Ihre Webseite bereits in den Index aufgenommen hat.

Lesetipp:  Mehr Speicherplatz bei Windows: Datenträgerbereinigung

Sitemap erstellen und hochladen

Um die Google Search Console richtig zu nutzen, sollten Sie zunächst eine Sitemap anlegen und diese auf Ihren Webserver hochladen. Sitemaps lassen sich sehr einfach per Excel, aber auch durch WordPress-Plugins etc. erstellen. Wenn Sie die Datei erstellt haben, die sich im besten Fall automatisch aktualisieren sollte, können Sie diese im Bereich “Sitemaps” hochladen. Google wird diese Sitemaps künftig regelmäßig ansteuern und prüfen, ob Änderungen vorliegen. Sie können außerdem im Verlauf sehen, wie viele Seiten indexiert worden sind und ob Fehler auftraten.

Google-Bot anweisen, Ihre Seite zu besuchen

  1. Klicken Sie nach dem Einloggen in die Google Search Console auf Ihre Webseite
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf “Sitemaps”
  3. Geben Sie den Link zu Ihrer Sitemap ein
  4. Klicken Sie auf “Senden”
  5. Haben Sie einen Augenblick Geduld
  6. Google wird alle Elemente Ihrer Sitemap prüfen und passende Artikel bzw. Seiten aufnehmen

Manuelle Indexierung beantragen

Google Index Webseite bei Google hinzufügen und in Suche anzeigen. URL Eintrag – Lösung

Gleichzeitig können Sie eine ggf. noch nicht indizierte URL eingeben und diese manuell prüfen. Sie werden sehen, ob Ihre Seite bereits auf Google erscheint. Generell können Sie die Indexierung beantragen, damit die Seite in den Google-Index aufgenommen wird.

Sie werden gefragt, ob Sie nur die angegebene Seite an den Google-Index senden möchten oder alle Seiten, die auf dieser Webseite verlinkt sind. Außerdem können Sie Ihre Seite abrufen und rendern. In diesem Fall sehen Sie, wie Google Ihre Seite einliest.

Ihre Seite in den Suchergebnissen

Sobald Sie die zuvor genannten Schritte durchgeführt haben werden Sie sehen, dass der Google-Bot Ihre Webseite wenig später besucht. Nach kurzer Zeit werden Sie bei Google zu finden sein und in den Suchergebnissen anderer Nutzer angezeigt. Erwarten Sie allerdings keine Wunder: Natürlich werden Sie nicht automatisch auf den ersten Seiten platziert. Lesen Sie – für ein besseres Google-Ranking – dazu gern unsere weiteren Artikel zum Thema.

Lesetipp:  Lebensweisheiten und Sprüche

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 2. Januar 2023).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks). Weiterer Hinweis: Texte oder Textbestandteile können mit Hilfe von openai.com erzeugt worden sein (Stand: 2. Januar 2023)

Schreibe einen Kommentar