Keine Rückmeldung bei Windows 10: Computer reagiert nicht mehr

Win 10: Keine Rückmeldung. PC reagiert nicht mehr – Lösung.

Windows 10 ist bisweilen ein sehr stabiles und sicheres Betriebssystem, so dass es tendenziell zu weitaus weniger Abstürzen und Fehlern kommt, als es bei vorangegangenen Windows-Versionen der Fall war.

Fehler: Keine Rückmeldung bei Windows

Dennoch gibt auch Windows 10 zeitweise keine Rückmeldung und der Computer reagiert nicht mehr. Die Ursachen sind in so einem Fall natürlich vielfältig und eine pauschale Lösung ist kaum möglich. Wir möchten Ihnen dennoch einige Ansatzpunkte an die Hand geben, um den Fehler zunächst einzugrenzen, später zu finden und schließlich zu eliminieren.

Windows reagiert nicht mehr – keine Rückmeldung

Zunächst möchten wir Sie darauf hinweisen, dass ein Systemabsturz häufig mit dem Besuch von Webseiten in Verbindung steht. Daher empfehlen wir zunächst unseren Artikel zum Thema Keine Rückmeldung – wenn der Browser stehenbleibt.

Nachdem Sie die dortigen Tipps und Hinweise gelesen haben, sollten
Sie auf Ihrem Windows-System folgende Einstellungen überprüfen:

  1. Führen Sie einen Virenscan durch. Möglicherweise befindet sich Schadsoftware auf Ihrem Rechner
  2. Reinigen Sie Ihren Windows-PC durch eine Defragmentierung und Datenträgerbereinigung
  3. Deinstallieren Sie Software, die Sie nicht benötigen
  4. Geben Sie zusätzlichen Speicher frei – möglicherweise ist Ihre Festplatte voll
  5. Deaktivieren Sie Programme im Autostart
  6. Deaktivieren Sie Dienste in der “msconfig”
  7. Möglicherweise ist Hardware beschädigt. Dies können Sie im Gerätemanager überprüfen.
  8. Zu geringer Arbeitsspeicher: Rüsten Sie auf!
  9. Systemeinstellungen auf optimale Leistung umstellen
  10. Nutzen Sie ggf. ein Tuning-Tool zum Reinigen des Computers und zum Beschleunigen der Leistung
Lesetipp:  Geld verdienen im Internet: 0,35 € jeden Tag

Systemwiederherstellung als letztes Mittel

Natürlich können wir nicht gewährleisten, dass nach Beachtung aller Tipps Ihr System wieder komplett hergestellt ist. Möglicherweise ist die Fehlerursache kaum zu beheben. In einem solchen Fall sollten Sie zunächst durch eine Systemwiederherstellung versuchen, einen älteren Stand wiederherzustellen. Sollte auch dieser Versuch fehlschlagen, so hilft häufig nur das komplette Formatieren des Computers, um das System von Grund auf neu herzustellen.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!

Schreibe einen Kommentar