Kastenwagen Infos: Überblick und Informationen

Was ist ein Kastenwagen? Die Darstellung.

Den Begriff „Kastenwagen“ gibt es noch nicht allzu lange. Dennoch gehört er derzeit zu den häufigsten Suchbegriffen im Google-Umfeld: Umso sinnvoller ist es, dass wir für Sie einmal klären, was ein Kastenwagen überhaupt ist.

Ein Kastenwagen ist quasi nichts anderes als eine Aufbauvariante bei Nutzfahrzeugen, bei denen ein Laderaum nach allen Seiten fest umschlossen ist. Man könnte deshalb sagen: Es handelt sich hierbei quasi um einen normalen Lieferwagen.

Von Pferdekutsche bis zum motorgetriebenen Kraftfahrzeug

Zugegeben: Die Zeit der Pferdekutschen ist zum Glück vorbei, aber: Die Bautechnik, die damals verwendet wurde, existiert noch heute. Kastenwagen bestehen demnach aus einer Karossiere und einem geschlossenen Aufbau. Dabei kann es sich um Produkte von verschiedenen Herstellern handeln. Nicht selten stammt die Karosserie zum Beispiel von Fiat, Citroen, Peugeot oder Volkswagen. Diese fertigen, von Innen leeren Kastenwagen werden so an die verschiedenen Wohnmobilausstatter geliefert und von denen je nach Hersteller von Innen ausgebaut. Der mit Abstand am häufigsten verkaufte und umgebaute Kastenwagen ist der Fiat Ducato oder auch der Jumper aus dem Hause Citroen.

Abgrenzung vom Lieferwagen

Ein Lieferwagen, wie man ihn von DHL, DPD oder Hermes kennt, wird tendenziell auch als Kastenwagen bezeichnet. Das ist auch logisch, da er dieselben Strukturen und Eigenschaften aufweist. Diese Varianten sind natürlich nicht für den Personentransport geeignet, sondern dienen ausschließlich der Erfüllung von wirtschaftlichen Zwecken.

kastenwagen1

Steuerliche Betrachtung

Betrachten wir Kastenwagen einmal steuerlich, so stellen wir fest, dass diese ähnlich wie ganz normale Lastkraftwagen (LKW) behandelt werden. Es gilt an dieser Stelle demnach die zulässige Gesamtmasse – und nicht der Hubraum.

Kastenwagen als Reisemobil

Der erste typische Kastenwagen war der legendäre VW-Bulli: der T1 sowie der T2. Diese heute nahezu unbezahlbaren Oldtimer wurden schon in den 60er und 70er Jahren zu kleinen Wohnmobilen umgebaut und gelten heutzutage als Kultobjekt.

Lesetipp:  Recht

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, einen Kastenwagen zu kaufen und diesen als Wohnmobil zu nutzen. Kleintransporter dieser Art eignen sich hervorragend, um Schlafbereich, Badezimmer, Wohnbereich und Küche auf kleinem Raum zu vereinen. Dabei geht es vor allem darum, dass ein Basisfahrzeug entwickelt wird, auf dessen Grundlage diverse Aufbauten entstehen: Die automotive Nutzbarkeit, die Praktikabilität sowie das autarke Verhalten spielen dabei eine immer größer werden Rolle.

Der Wohnmobil-Ersatz

Wer sich also kein klassisches Wohnmobil kaufen möchte, entscheidet sich häufig für einen Kastenwagen. Kastenwagen gewinnen mit der Zeit an Wert, zum Beispiel durch Aufrüstung und Ausbauten. Klassische Wohnmobile verlieren hingegen im Laufe der Zeit schneller im Wert als ein Kastenwagen.

Die Empfehlung lautet also an dieser Stelle: Wenn Sie sich für die Anschaffung eines Wohnmobils entscheiden, so sollten Sie Kastenwagen definitiv berücksichtigen. Es handelt sich hierbei um eine sehr gute und vor allem effiziente und effektive Alternative zu klassischen Reisemobilen. Weitere Vorteile von Kastenwagen sind Stadttauglichkeit, Wendigkeit und Alltagstauglichkeit. Mit einem Kastenwagen kann man auch heute noch mühelos in die Innenstädte fahren, während dies mit klassischen Wohmobilen kaum noch möglich ist. Bei den meisten Kastenwagen können die Betten innerhalb weniger Minuten ausgebaut werden, um den Wagen für den Transport von größeren und sperrigen Gegenständen vorzubereiten – zum Beispiel bei Umzügen.

Kastenwagen Infos: Überblick und Informationen

Kastenwagen werden immer beliebter

Aufgrund der Praktikabilität werden Kastenwegen von Jahr zu Jahr immer beliebter. Die Lieferzeit beträgt teilweise bis zu 1,5 Jahren. Betrachtet man die statistischen Daten der Abverkäufe von klassischen Wohnmobilen und Kastenwagen, so ist festzustellen, dass sich immer mehr Menschen für die Anschaffung eines Kastenwagens entscheiden, anstatt auf ein klassisches Wohnmobil zurückzugreifen. Der Grund dazu liegt klar auf der Hand: Kastenwagen sind praktisch, komfortabel, lassen sich individuell anpassen und unterliegen letztlich gesetzlich deutlich weniger Vorschriften als altbekannte Wohnmobile.

Lesetipp:  Windows 10: Auslastung der Grafikkarte ablesen

Die Historie beachten

Historisch gesehen galten Kastenwagen bis vor einigen Jahren stets als Lieferwagen – vor allem bei Möbelwaren, Klempnern und Elektrikern. Aufgrund der geschlossenen Aufbauten werden Sie inzwischen auch für viele andere Zwecke genutzt.

kastenwagen2

Das erste Reisemobil

In den 1950er Jahren entstand das erste Reisemobil – ein Fahrzeug, auf Basis des bekannten VW-Busses. „Westfalia Campingbox“ wird den meisten der Leserinnen und Lesern dieses Beitrags sicherlich noch bekannt sein. Etwa 20 Jahre später entstand ein Kleintransporter, der mit wenigen Handgriffen umfunktioniert werden konnte: In kurzer Hand konnte ein Fahrzeug mit Wohneinrichtung gebaut werden, inklusive Bad und Toilette. In der Folge wurden Fahrzeuge dieser Art auch als Reisemobile bezeichnet. Sie sehen: Der Ursprung liegt bereits seht weit zurück. Umso interessanter, dass diese Fahrzeugart derzeit eine Renaissance erlebt und Verkäufe erzielt, wie sie noch vor einigen Jahren kaum denkbar waren.

Aktuelle Kastenwagen

Aktuelle Kastenwagen, wie der Globecar Campscout/Pössl Roadcruiser oder ähnliche Fahrzeuge, verfügen über ein festes Hochdacht oder haben ein zusätzliches Aufstelldach. Auf diese Weise ist es Ihnen ermöglicht, dass Sie in Ihrem Fahrzeug bequem stehen und laufen können. Generell sollten Schlafzellen, eine Kochnische sowie ein (kleiner) Aufenthaltsbereich nicht fehlen.

kastenwagen3

Die All-in-One-Lösung

Sie sehen: Wer sich einen Kastenwagen anschafft, kauft sich ein Stück „Unabhängigkeit“. Mit einem Fahrzeug dieser Art können Sie frei, autark und abhängig von Ihrer Umwelt urlauben/reisen und leben. Wir möchten an dieser Stelle gar keine Empfehlung für ein bestimmtes Modell aussprechen, sondern richten an Sie ganz allgemein den Appell: Wenn Sie gerne Reisen und per Wohnmobil unterwegs sind, so ziehen Sie gerne die Anschaffung eines Kastenwagens in Betracht. Die Funktionalität siegt an dieser Stelle. Auf dass Sie einen entspannten und erholsamen Urlaub in Ihrem neuen Kastenwagen haben!

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar