Fifa 22 Trainerkarriere: Karriereende verhindern

Karrieremodus: Trainerentlassung vermeiden – so geht’s.

Der Karrieremodus bei Fifa 22 dauert auch in diesem Jahr, wie schon bei den vorangegangenen Versionen, exakt 15 Saisons. Ihr startet also mit der aktuellen Saison und könnt Euch folglich in den nächsten 15 Jahren damit befassen, ein Top-Team zu kreieren und alle Titel dieser Welt zu gewinnen. Natürlich könnt Ihr auch von Verein zu Verein springen und Euch beispielsweise als Trainer einer unterklassigen Mannschaft hocharbeiten bis zur Champions League. Wie Ihr vorgeht – das bleibt ganz allein Euch überlassen. Fakt ist: Nach 15 Jahren ist Schluss. Ihr werdet nach 15 Saisons in den Ruhestand entlassen. Keine Feier, keine Show, kein Spektakel. Ihr erhaltet stattdessen eine E-Mail von Seiten des Vorstandes – und das war’s. Wir finden: Etwas dürftig. So hätte man doch gerne einen Rückblick auf Erreichtes gehabt oder umfangreiche Statistiken etc. All das gibt es bei Fifa 22 leider nicht. Wie schon in den Spielversionen zuvor, ist nach 15 Jahren einfach alles vorbei. Ohne Emotionen.

Fifa 22 Trainerkarriere Karriereende verhindern

15 Jahre Trainer – Entlassung

An der Entlassung nach 15 Karrierejahren im Fifa 22-Karrieremodus führt leider kein Weg vorbei. Selbst wenn Ihr Euch die Einstellungen im Karrieremodus anseht, habt Ihr keine Möglichkeit, hier an diversen Stellschrauben zu drehen. Die Tatsache, dass nach 15 Jahren Schluss ist, wird damit begründet, dass eine zu hohe Datenlast den Spielbetrieb beeinflussen würde. Es sei speichertechnisch einfach nicht möglich, ein unendliches Szenario abzubilden. Wenn wir uns komplexere Spiele wie Anno 1800 etc. ansehen, so halten wir diese Begründung für nicht haltbar. Wir hoffen, dass der Karrieremodus künftig auch länger als 15 Jahre bespielbar ist.

Lesetipp:  Windows Benachrichtigungen abstellen

Entlassungen am Saisonende

Gleichzeitig kann es natürlich immer wieder vorkommen, dass Ihr am Ende einer laufenden Saison entlassen werdet. Dies geschieht jedoch nicht aus heiterem Himmel. Oftmals zeichnet sich eine Kündigung durch den Fifa-Vorstand bereits längerfristig an. Die Sympathiewerte sinken, die Managerzufriedenheit lässt nach. Ihr werdet außerdem mehrfach per E-Mail darauf hingewiesen, dass Ihr dringend bessere Leistungen erbringen müsst, um einer Kündigung zu entgehen. Diese Warnung erscheint in der Tat 3-4 Mal, ehe Ihr relativ ad-hoc entlassen werdet. Natürlich habt Ihr (meistens) immer genügend Zeit, auf entsprechende Mails zu reagieren und Änderungen vorzunehmen, um den eigenen Job zu retten.

Fifa 22 Trainerkarriere Karriereende verhindern3

Trainer-Entlassung bei Gehaltsungleichgewicht

Ein wichtiger und sehr häufiger Kündigungsgrund ist das Gehaltsungleichgewicht. Die Gehaltsstruktur im Team muss stimmig sein und passen. Macht sie das nicht, lauft Ihr Gefahr, „über Nacht“ Euren Job zu verlieren – und das sogar ohne Vorankündigung. Manchmal, aber wirklich nur in seltenen Fällen, erhaltet Ihr bei einem Ungleichgewicht bei den Gehältern noch einen Hinweis. Häufig ist Eure Trainerkarriere aber auch direkt beendet. Seid froh, dass regelmäßig gespeichert wird, damit Ihr zu einem alten Spielstand zurückkehren könnt.

Unser Tipp:

Achtet darauf, dass die Gehälter Eurer Spieler nicht zu sehr auseinanderliegen. Sicherlich muss dem Shooting-Star mehr gezahlt werden, als einem unbekannten Neuling. Dennoch sollte das Verhältnis stimmen. Verdreifacht daher nicht das Gehalt eines Spielers, während vergleichbare Spieler leerausgehen. Das sorgt für Unmut im Team und kann letztlich zu einer sofortigen Kündigung führen.

Weitere Tipps zur Vermeidung der Entlassung

Haltet Eure Ziele im Blick: Die Ziele bei Fifa 22 sind entsprechend kategorisiert. Einige Ziele sind wichtiger als andere. Versucht deshalb, vor allem die Ziele zu erreichen, die eine hohe Priorität aufweisen. Wenn Ihr möglichst alle vorgegebenen Ziele erreicht, so könnt Ihr Euch auch einen schlechteren Platz in der Liga oder den einen oder anderen Fehler erlauben, ohne direkt um Euren Job bangen zu müssen.

Lesetipp:  Browser-Tabs schließen: mehrere Tabs gleichzeitig schließen

Fifa 22 Trainerkarriere Karriereende verhindern1

Achtet außerdem darauf, dass Eure Spieler stets zufrieden sind: Moral, Fitness und Bissigkeit sind ausschlaggebend dafür, ob sich Eure Spieler wohlfühlen. Höhere Einsatzzeiten und ein gut abgestimmtes Training können dafür sorgen, dass Eure Spieler glücklicher sind und bessere Leistungen erzielen. Nicht zuletzt habt Ihr die Möglichkeit durch die Teilnahme an Pressekonferenzen einen (wenn auch eher kleinen) Einfluss auf die Leistungsfähigkeit Eurer Spieler zu nehmen. Gerade dann, wenn es um Euren Job sehr „eng“ ist, solltet Ihr dieses Angebot wahrnehmen und jedes Extra-Prozent Leistung „herauskitzeln“, um Euren Job zu behalten.

Fifa 22 Trainerkarriere Karriereende verhindern2

Und das Karriereende?

Das lässt sich leider nicht verhindern. Wie eingangs gefragt und auch direkt beantwortet, lässt es sich nicht vermeiden, dass nach 15 gespielten Saisons im Fifa 22-Karrieremodus definitiv von vorn gestartet werden muss – mit einem neuen Trainer, einem neuen Team und möglicherweise auch neuen Aufgaben und Herausforderungen.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar