Fifa 23: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Stadien bei Fifa 23: Stadion-Einstellungen anpassen.

Was noch vor einigen Versionen undenkbar war, gehört seit Fifa 22 zu einer Standard-Einstellung: Wenn Ihr Im Fifa 22-Karrieremodus aktiv seid und eine neue Managerkarriere mit einem eigenen Verein startet, so könnt Ihr diesen vollkommen individuell anpassen. Dazu gehört natürlich auch, dass Ihr neben einem eigenen Logo und eigenen Trikotfarben auch das Stadion wählen könnt, in welchem Ihr spielt. Und gerade an dieser Stelle hat Fifa nicht mit Einstellungsmöglichkeiten gespart. Was im Funktionsumfang des Karrieremodus fehlt, wurde in die Stadion-Einstellungen investiert. Wir zeigen Euch in diesem Beitrag, wie Ihr Euer Stadion ganz nach Euren Vorstellungen anpassen könnt und wie Ihr auch bereits in der 3. Deutschen Liga oder der untersten Liga Englands Champions League-Atmosphäre schaffen könnt.

Stadion-Konfiguration bei Fifa 23

Bevor Ihr das Stadion konfigurieren könnt, müsst Ihr Eure Vereinsinfos eingeben sowie das Team definieren, dass Ihr in der Liga ersetzen möchtet. Darüber hinaus ist ein Erzrivale zu definieren – für eine ganz besondere Stimmung im Stadion, ähnlich wenn Borussia Dortmund den FC Schalke 04 empfängt, oder umgekehrt. Nachdem Ihr folgend das Heim- und Auswärtstrikot angepasst und Euer Wappen gewählt habt, könnt Ihr die Stadion-Einstellungen aufrufen.

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Los geht’s zunächst mit dem Town Park – der Standardeinstellung bei Fifa 22. Wem das Stadion – aus guten Gründen – jedoch zu klein ist oder diverse Einstellungen individualisieren möchte, sollte weiterlesen.

Lesetipp:  Der Wunderbär

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Fifa 22: Stadion wählen

Im ersten Schritt könnt Ihr festlegen, welches Stadion als Euer Heimstadion fungiert. Dabei seht Ihr stets eine Vorschau des Stadions, die Anzahl der Sitzplätze sowie den aktuellen Namen. Den Namen könnt Ihr hingegen völlig individuell anpassen. Ihr seht in unserem Bild, dass wir hier auch bereits aktiv gewesen sind und das Stadion gebührend benannt haben. Mit dem Klick auf „S“ bzw. „X“ (je nach Plattform) könnt Ihr einen neuen Namen vergeben und ins vorangegangene Menü zurückwechseln.

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Stadionfarbe und Sitzfarbe bestimmen

Bei Fifa 22 könnt Ihr Euer Stadion so anpassen, wie es am besten zu Euren präferierten Farben passt.

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Ihr habt die Möglichkeit die Stadionfarbe sowie die Farbe der Sitzplätze auszuwählen. Ob alles eintönig in Blau, Gelb oder Rot – oder gemischt: Hier habt Ihr die freie Wahl und könnt im Detail festlegen, welche Kulisse Eure Zuschauer künftig betrachten dürfen und auf welchen Sitzplätzen (oder Stehplätzen) sie das Spiel verfolgen dürfen.

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Spielfeld designen: Rasen und Netz

Weiterhin könnt Ihr festlegen, wie Euer Rasen aussehen soll. Mögt Ihr eine Tartan-Bahn rund herum? Mögt Ihr eine Kreis- oder Spirographen-Optik? Schmal horizontale? Argyle? Ein Spielefeld mit Fußballlinien oder lieber ohne Linien? Kleine Karos, große Karos, runde Karos oder vielleicht doch breit horizontal, diagonale links oder rechts oder beidseitig diagonal? Hier könnt Ihr genau festlegen, wie Euer Rasen aussehen soll. Genauso verhält es sich auch mit dem Tornetz, das Ihr ebenfalls ganz nach Eurem persönlichen Geschmack anpassen könnt.

Fifa 22: Stadion ändern – Netz, Fans, Gesänge und Rasen

Ob vertikal, klassische, einfach, mit mehreren Farben, in Standardform oder als Karomuster: In rechteckiger, klassischer Form, oder als Dreieck abgeschrägt; viereckig gemascht oder sechseckig gemascht. Hier könnt Ihr eine ganze Menge auswählen und in der Tat sehr detailliert bestimmen, wie Rasen und Netz im Endeffekt aussehen sollen.

Lesetipp:  Fifa-Spezial: 4 Kuriose Szenen

Fifa 23 Atomsphäre im Stadion

Der letzte Schritt, den Ihr vor dem Start in eine neue Trainerkarriere oder Managerkarriere erledigen müsst, ist die Einstellung der Atmosphäre. Ihr könnt einen Torsong, Fanggesänge sowie eine Walkout-Hymne wählen. Hierbei habt Ihr die Möglichkeit eine Hymne Eurer Wahl der bereits vorhandenen Vereine zu wählen. Selbst wenn Ihr mit dem KSC, dem SV Darmstadt oder 1860 München spielt, so könntet Ihr theoretisch die Liverpool-Hymne „You’ll never walk alone“ abspielen lassen. Und auch die typischen Fangesänge können einem bestimmten Verein entsprechen – ob Bayern München der oder der FC Chelsea – hier könnt Ihr Euch frei entscheiden, welche Songs Ihr hören möchten.

Fazit

Die Fifa 23-Stadieneinstellungen sind in der Tat sehr umfangreich und lassen keine Wünsche offen. Da Ihr möglicherweise die gesamten 15 Saisons bei einem Verein absolvieren werdet, solltet Ihr zu Beginn einer neuen Karriere einige Minuten investieren, um das Stadion sowie das gesamte „Drum herum“ so festzulegen, wie es Euch am besten zusagt.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 19. September 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 19. September 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar