Fifa Karriere: Junge Spieler entwickeln

Fifa 22: Junge Talente finden – Altersgrenze bei Fifa

Die Frage nach einer Altersgrenze bei Fifa erreichte uns in letzter Zeit immer wieder. Und dabei ist nicht die Grenze gemeint, ab der Ihr das Spiel spielen dürft (Fifa ist nicht gefährlich). Vielmehr geht es darum, im Karrieremodus seine Jugendakademie mit potenziellen Nachwuchstalenten zu füllen. Wer erfolgreich sein möchte, sollte sich sein eigenes Team in der Managerkarriere formen. Das braucht natürlich ein bisschen Zeit, denn schließlich entwickeln sich Eure Stars von morgen nur sehr langsam – und abhängig von Eurem Handling. Wir möchten Euch zeigen, worauf Ihr achten müsst, wenn Ihr junge Talente in Eurer Profiteam holen möchtet.

Altersgrenze beim Jugendscouting

Wenn Ihr Euch für den (unserer Meinung nach) besten Weg entschieden habt, auf den Nachwuchs zu setzen, so solltet Ihr das Alter Eurer Spieler in der Jugendakademie im Blick behalten. Wer Scouts in alle Welt entsendet, um nach passenden Talenten bei Fifa 22 auf den bestimmten Positionen zu suchen, wird schon bald entsprechende Ergebnisberichte erhalten. Hierbei werden Euch regelmäßig verheißungsvolle Spieler angeboten, die zunächst in die Jugendakademie übertragen werden sollten. Dabei ist noch keine Altersbegrenzung relevant: Alle Spieler, die im Scouting-Bericht angeboten werden, können in Euer Nachwuchsteam gebracht werden.

Beförderung von Spielern in den Profi-Kader

Erst dann, wenn Spieler in Eure Profimannschaft übertragen werden sollen, spielt die Altersbegrenzung eine sehr große Rolle.

Lesetipp:  Scheibenwischwasser im Auto riecht seltsam - Was tun?

Fifa Karriere Junge Spieler entwickeln1

Alle Spieler, die das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, müssen in der Nachwuchsakademie verweilen. Erst zum Zeitpunkt ihres 16. Geburtstags können sie in das Profiteam wechseln und Euch somit aktiv an Spieltagen etc. unterstützen. Während dieser Zeit könnt Ihr Euer potenzielles Talent natürlich genau beobachten, trainieren und entwickeln. Das ändert natürlich nichts an der Geschwindigkeit – schließlich altert man auch bei häufigen Trainings nicht schneller – aber Euer Spieler wird noch besser und schöpft sein Potenzial ggf. voll aus.

Fifa Karriere Junge Spieler entwickeln1

Mindestalter von 16 Jahren

Das Mindestalter von 16 Jahren muss bei Fifa also immer erreicht werden, bevor Euch ein Spieler aktiv unterstützen kann. Und auch dann solltet Ihr Euch überlegen, ob Ihr den neuen Spieler sofort einsetzen, oder lieber erst noch ein wenig trainieren sollt. Das ist natürlich abhängig davon, wie sein Potenzial ausfällt. Könnte es der kommende Star von Morgen sein, den Ihr gescoutet und gefördert habt, so solltet Ihr natürlich für Einsatzzeiten sorgen, damit er an Spielpraxis gewinnt und sein Potenzial voll ausschöpfen kann.

Fifa Karriere Junge Spieler entwickeln1

15-jährige vs. 18-jährige Talente

In der Jugendakademie werdet Ihr immer wieder sehen, dass sowohl 15-jährige Spieler, als auch 18-jährige Spieler gescoutet werden. Hierbei ist von besonderer Wichtigkeit, dass sich jüngere Spieler viel schneller entwickeln und hinsichtlich ihres Potenzials viel größere Sprünge machen, als ältere Spieler. Habt Ihr beispielsweise zwei Top-Talente ausfindig gemacht, deren GES bei 94 verweilt, so ist der 15-jährige Spieler stets dem 17- oder 18-jährigen Spieler vorzuziehen. Die Entwicklungsmöglichkeiten bei Fifa sind nicht unbegrenzt, so dass auch das größte Top-Talent nur eine begrenzte GES-Spanne pro Jahr steigen kann. Bei einem 15-jährigen Spieler geschieht dies einfach schneller als bei einem Spieler, der schon ein paar Jahre älter ist. Und im Endeffekt spielt er, insofern ihr ihn langfristig binden möchtet, auch ein paar Jahre länger in Eurer Mannschaft.

Lesetipp:  Firefox Cookies löschen

Jüngstes Top-Team bei Fifa 22

Wenn Ihr es richtigmacht und dazu noch ein bisschen Glück habt, so schafft Ihr es mit drei Top-Scouts innerhalb von wenigen Monaten eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, deren Durchschnittsalter unter 18 liegt. Natürlich fehlt es hier und da an Erfahrung – das ist aber nicht schlimm, denn: Bei Fifa 22 ist vor allem das Potenzial wichtig, das Spieler entfalten können. Es ist also ratsam, möglichst junge Talente zu finden und diese auch recht schnell in das Profiteam zu befördern. Wir wissen, dass die Verlockung oft groß ist, wenn Talente unter 16 Jahren Eure Akademie betreten. Leider müsst Ihr Euch an dieser Stelle in Geduld üben und könnt erst dann aktiv werden, sobald das 16. Lebensjahr erreicht ist.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 01.12.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 01.12.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar