Windows Computernamen ändern und Arbeitsgruppe anpassen

Computernamen, Beschreibung, und Arbeitsgruppe ändern: So geht’s.

Wenn Sie Windows starten, so werden Sie vom System in der Regel herzlichst begrüßt. Sogar Ihr eigener Computer hat einen Namen, den Sie bei der Neuinstallation eines Betriebssystems frei wählen können. Natürlich kann dieser Name im Nachhinein jederzeit geändert werden.

Arbeitsgruppe des PCs ändern

In unserem heutigen Windows-Beitrag möchten wir Ihnen kurz erklären, wie Sie den Namen Ihres Computers, die Computerbeschreibung die Arbeitsgruppe ändern können. Speziell dann, wenn Sie Ihren Computer in ein anderes Netzwerk integrieren möchten kann es notwendig sein, eine neue Arbeitsgruppe zu wählen. So geht’s:

Computernamen ändern bei Windows

Die entsprechenden Einstellungen zur Änderung des Computernamens, der Beschreibung und der jeweiligen Arbeitsgruppe finden Sie, wenn Sie wie folgt vorgehen:

  1. Klicken Sie auf die Windows-Fahne Ihres Systems (links unten am Bildschirmrand)
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung: Die Eingabe “Sys” reicht bereits, damit der Begriff vorgeschlagen wird
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche “System und Sicherheit” bzw. “System” (je nach Ansicht)
  4. Klicken Sie nun erneut auf “System” und wechseln Sie zu den erweiterten Systemeinstellungen
  5. Dort navigieren Sie zum Bereich “Computername”
  6. Klicken Sie nun auf den Reiter “ändern”
  7. Falls eine weitere Meldung erscheint, bestätigen Sie mit “OK”
  8. Ändern Sie nun Computernamen und Arbeitsgruppe

Windows Computernamen ändern und Arbeitsgruppe anpassen1

Windows-Versionen: Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass wir die Vorgehensweise mit der Version Windows 10 Enterprise getestet haben. Je nach dem, welche Version des Betriebssystems Sie nutzen, kann der Weg zu dieser Einstellung natürlich ein bisschen variieren. Im Zweifelsfall können Sie jederzeit die interne Suche bei Windows nutzen oder Cortana in der Suchleiste befragen.

Lesetipp:  Die graue Maus

Beschreibung, Namen und Arbeitsgruppe

Im Bereich “Computerbeschreibung” können Sie nun eine individuelle Beschreibung für Ihren Rechner anlegen. Direkt darunter wird Ihnen der vollständige Name Ihres PCs angezeigt. Etwas tiefer finden Sie die Arbeitsgruppe, der Ihr Computer derzeit angehört. Um diese Einstellungen nun zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche “Ändern” und legen den Wunschnamen für Ihren Computer fest. Im Bereich “Mitglied von” können Sie einstellen, zu welcher Arbeitsgruppe Ihr Rechner zukünftig gehören soll.

Unbedingt beachten

Beachten Sie: Einstellungen in diesem Bereich werden nicht durch den Klick auf “OK” wirksam. Ihr Rechner muss zunächst neu gestartet werden. Erst nach einem erneuten Hochlaufen des Systems wurde der neue Computername übernommen und auch erst dann ist Ihr PC Mitglied der neuen Arbeitsgruppe. Natürlich können die drei Einstellungen “Computername, Computerbeschreibung, Arbeitsgruppe” vollkommen unabhängig voneinander geändert werden.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 19. September 2022).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 19. September 2022)

Schreiben Sie einen Kommentar