Windows Wartung durchführen

Die Systempflege: Windows Wartung durchführen.

Ein System sollten in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Neben der Datenträgerbereinigung und Defragmentierung bietet Windows bereits seit einigen Versionen umfangreiche Test- und Wartungstools. Seit Windows 10 finden Sie in Ihren Systemeinstellungen einen sehr großen Wartungsbereich, in dem Ihr System innerhalb kurzer Zeit auf Probleme und Fehler untersucht werden kann.

Automatische Wartung einstellen

Empfehlenswert ist, dass Sie Ihrem System eine feste Zeit vorgeben, wann Wartungsaufgaben erledigt werden dürfen. Grundsätzlich plant Windows die Wartungsaktivitäten aber auch automatisch, damit diese auf Ihrem Computer ausgeführt werden können. Insofern Sie die Benachrichtigungen aktiviert haben, werden Sie über den Erfolg der Wartung bzw. deren Ergebnisse regelmäßig informieren und können die entsprechenden Probleme behoben – es sei denn, Windows hat dies nicht schon bereits eigenständig getan.

Wo finde ich die Wartungseinstellungen bei Windows?

Der kürzeste Weg führt direkt über die Taskleise bzw. die Windows-Fahne. Die Eingabe des Begriffs „Sicherheit und Wartung“ führt direkt zum gewünschten Menü. Anderenfalls sollte der folgende Weg gegangen werden:

windows wartung durchführen

  1. Wechseln Sie zur „Systemsteuerung“ indem Sie den Begriff in die Suchleiste eingeben
  2. Klicken Sie nun auf den Bereich „Sicherheit und Wartung“. Sollte dieser Bereich nicht angezeigt werden, so wechseln Sie die Anzeige von „Kategorie“ zu „kleine Symbol“ oder „große Symbole“
  3. Öffnen Sie nun das Pulldown-Menü „Wartung“
  4. Klicken Sie nun im Bereich „Automatische Wartung“ auf „Wartung starten“
Lesetipp:  “Verbindung zum Internet konnte nicht hergestellt werden” Meldung abstellen – Google-Chrome

Wartungsfortschritt leider nicht einsehbar

Leider können Sie nicht sehen, wie viel Prozent Ihres Systems bereits gewartet wurden. Einzig die Meldung „Wartung wird durchgeführt erscheint unmittelbar nach dem Starten der Fehlersuche. Diese kann natürlich auch mit dem Klick auf „Wartung beenden“ jederzeit wieder abgebrochen werden. Generell dauert ein Wartungsvorgang durchaus in manchen Fällen bis zu zehn Minuten oder länger. Wundern Sie sich also nicht, wenn innerhalb dieses Fenster eine längere Zeit nichts passiert – das ist vollkommen normal. Nach dem Abschluss der Wartung erhalten Sie eine entsprechende Meldung und können (im Idealfall) das Fenster direkt wieder schließen.

windows wartung durchführen2

windows wartung durchführen3

Windows Wartungseinstellungen ändern

Mit dem Klick auf „Wartungseinstellungen ändern“ können Sie die automatische Wartung aktivieren: Eine geplante Wartung wird täglich automatisch nach einem Zeitplan ausgeführt, während Sie den Computer nicht verwenden. Dabei werden Aufgaben wie Softwareupdates, Sicherheitsüberprüfungen und Systemdiagnosen ausgeführt. Die Wartung erfolgt täglich zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt, während Sie den Computer ruhen lassen. Fass Sie den Computer zum geplanten Zeitpunkt verwenden oder sich die Wartung verspätet, so wird die automatische Wartung ausgeführt, sobald der Computer nicht mehr genutzt wird.

Zeitpunkt mitten in der Nacht

Beispielsweise können Sie die Ausführung der Wartungsaufgaben täglich um 2 Uhr nachts starten lassen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt höchstwahrscheinlich nicht an Ihrem Computer sitzen, Sie können Sie die Aktivierung des PCs durch die geplante Wartung zu dem festgelegten Zeitpunkt zulassen. Der PC agiert demnach vollkommen automatisch, Sie müssen an dieser Stelle nur das entsprechende Häkchen setzen.

windows wartung durchführen4

Keine weiteren Handlungen erforderlich

Sie sehen: Wenn Sie die Wartung automatisch durchführen lassen, wird Ihr System regelmäßig zu festgelegten Zeiten nach Fehlern etc. untersucht.

Lesetipp:  Fifa-Karriere: Spieler wechselt nicht – zu hohes Gehalt

Bei akuten Windows-Problemen

Wenn schwerwiegendere Probleme auftreten, so können Sie die Windows Problembehandlung verwenden oder die Wartung manuell ausführen. Ggf. hilft an dieser Stelle aber auch der Blick in den Task-Manager, um zu überprüfen, ob eventuell einige Programme, Apps oder Tools die reibungslose Verwendung von Windows blockieren.

Klicken Sie auf die Sterne, um den Beitrag zu bewerten!

Ø: / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen!


Copyright-Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder seinen Partnern. (Stand: 07.07.2021).

Weiterer Hinweis: Die Nennung von Markennamen auf unseren Seiten ist gleichzusetzen mit unbezahlter Werbung. Auf unserer Seite angegebe Preisinformationen können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Entscheidend ist der tatsächliche, bei Amazon angegebene Preis des Artikels, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers (Amazon) angegeben wurde. Die Sterne-Bewertung wurde von Amazon übernommen und kann abweichen. Eine Live-Aktualisierung der Preise und Sterne ist aus technischen Gründen nicht möglich. (Impressum, Datenschutz. Alle Preise inkl. MwSt. *=Affiliatelinks/Werbelinks) (Stand: 07.07.2021)

Schreiben Sie einen Kommentar